Fortsetzungsgeschichte - MACH MIT

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von luka22 17.05.10 - 21:41 Uhr

Regeln: Keine

Es fing alles an einem trüben Samstagmorgen an. Wie jeden Tag wurde ich pünktlich um 7 Uhr von einem sanften Surren aus dem Schlaf geholt. Müde schälte ich mich aus meinem so warmen und einladenden Bett und tappste schlaftrunken ins Bad. Ich schaute in den Spiegel und entschied, dass es ein guter Tag werden sollte. Heute musste es einfach klappen. Heute würde mein Tag werden, das hatte ich im Gefühl. Ich streifte mir meinen Morgenmantel über, schnappte mir meine Tageszeitung, meinen frisch gepressten Orangensaft und machte es mir am Frühstückstisch richtig gemütlich. Ein perfekten Morgen. Ein Klingeln an der Haustür störte meinen morgendlichen Frieden. Ich stand auf, fuhr mir noch einmal mit den Fingern durch die Haare und öffnete...


(jetzt du)

Beitrag von tauchmaus01 17.05.10 - 22:05 Uhr

und sah ein Pferd auf dem Flur, ein echtes Pferd auf dem Flur, das war so niedlich! Da nahm ich es mit in die Wohnung und bot ihm ein Stück vom meinem Nutellabrot an.:-p

Beitrag von monaeaush 17.05.10 - 22:24 Uhr

Aber "Oh mein Gott". Das Pferd reagierte auf die Nüsse im Nutella allergisch und versuchte krampfhaft zu kotzen. Ich lief ins Wohnzimmer und holte in Windeseile meine Kamera, um diesen Augenblick für die Nachwelt festzuhalten. Doch als ich zurück in den Flur kam, erblickte ich ...

Beitrag von ninschen111 17.05.10 - 22:26 Uhr

das das pferd ganz gemütlich auf dem sofa saß mit einem glas wein denn es hatte sich schon ausgekotzt und es sah mich an und sagte.....

Beitrag von tauchmaus01 17.05.10 - 22:27 Uhr

"Määääääääääääh"

Beitrag von ninschen111 17.05.10 - 22:28 Uhr

#rofl#rofl#rofl und dann....

Beitrag von monaeaush 17.05.10 - 23:13 Uhr

zog es ein Handy aus der Mähne und schoß ein Foto von meinem völlig belämmerten Gesichtsausdruck. Ich wußte gar nicht, wie mir geschah, da friemelte sich der Gaul schon zwischen den Hinterbeinen herum und kämpfte mit seinem Schweif, der ihm offensichtlich im Wege war. Was um Himmels Willen hatte der Gaul mit mir vor #zitter
...

Beitrag von jimmytheguitar 17.05.10 - 23:35 Uhr

Er hatte gar nichts mit mir vor! Es war wohl nur ein Mückenstich am Hintern der ihn gejuckt hatte, stellte ich zu meiner Erleichterung fest!
Dafür tat er jetzt etwas was Pferde in der Regel nie machen...

Beitrag von tauchmaus01 18.05.10 - 06:40 Uhr

Es zog sich seine Hufeisen aus und nahm ein Fußbad.
Mittlerweile dachte ich mir das irgendetwas nicht stimmen konnte und überlegte angetrengt nach. Woll´n wa doch mal ehrlich sein...ein Pferd auf dem Flur welches dann in die Wohnung kommt, Mäh sagt, meine Wein aussäuft und dann ein Fußbad macht, das kann doch gar nicht sein.

Total verwirrt stellt ich nun fest dass ich selber wohl das große Wunder war, denn ich befand mich, bestehend aus Worten und Gedanken, in einem Forum welches sich Urbia nannte....niedergeschrieben von Leuten die Langeweile hatten......aber ICH EXISTIERE DOCH......

Beitrag von monaeaush 18.05.10 - 08:51 Uhr

#rofl

Also spätestens bei dem kotzenden Pferd hättest du doch stutzig werden müssen #freu
Aber ich weiß ja nicht, welchen Drogen du das in die Schuhe geschoben hast #cool

Heißt das, der Gaul hat dein belämmerten Gesichtsausdruck nicht im WWW verbreitet? #schmoll


Beitrag von jimmytheguitar 18.05.10 - 09:49 Uhr

Aber ich kann doch nicht einfach so enden! Daher existiere ich nicht nur hier sondern auch überall anders; man nennt mich...

Beitrag von tauchmaus01 18.05.10 - 12:41 Uhr

Fury (jedenfalls denkt das Luka:-p)

In Wirklichkeit bin ich Holger, ein braungebrannter, schweißdurchtränkter Hermesmann mit Colgate-Lächeln. Ich klingel immer bei den heißesten Bräuten und halte dabei mein grooooßes Ding unterm Arm...na, wie heißt das doch gleich....achja, mein Paket, jedenfalls das was ich abliefern soll.
Ich bin es der klingelt und ich bin froh darüber das mein Pferd Fury nun daheim sie Stellung hält während ich ...

Beitrag von luka22 18.05.10 - 11:05 Uhr

Heeee die Geschichte hatte so verheißungsvoll angefangen und ihr macht daraus nen billigen Fury-Abklatsch. GEHTS NOCH?!?!?

Die Geschichte konnte nur in eine Richtung weitergehen, alle Hinweise fein säuberlich verwoben...junge dynamische Frau...kein Mann...keine krakelenden Kinder...geht in Ruhe ins Bad...flenzt sich mit Zeitung an den Tisch...darf IHREN Orangensaft SELBER austrinken...und dann klingelt es an der Tür. HALLO?!?!?!?
Das kann nur so weitergehen, dass ein braungebrannter, schweißdurchtränkter Hermesmann mit Colgate-Lächeln vor der Tür steht - natürlich mit riesen Paket unterm Arm - und er dann sagt: "Schöne Frau darf ich es wagen meinen Arm und Geleit Ihr anzutragen?"

...so in der Art. Aber doch bitte keine billige Hanni und Nanni Ponyhofgeschichte! Okay ihr habt noch einen Versuch...überleg mir was Feines...

See you later #winke

Beitrag von tauchmaus01 18.05.10 - 12:36 Uhr

Regeln KEINE!

Dann stell nächstesmal Regeln auf, am besten die Geschichte selber komplett schreiben:-p

Beitrag von rhcp 19.05.10 - 22:44 Uhr

...dass ein braungebrannter, schweißdurchtränkter Hermesmann mit Colgate-Lächeln vor der Tür steht - natürlich mit riesen Paket unterm Arm - und er dann sagt: "Schöne Frau darf ich es wagen meinen Arm und Geleit Ihr anzutragen?"
"Sie könnten mir erstmal mein Paket übergeben" antwortete ich, genervt über die Störung beim Frühstück. Lächelnd übergab mir der Bote eine schwere, in Packpapier eingeschlagene Kiste. Nachdem ich den Empfang schriftlich bestätigt hatte, schloss ich die Wohnungstüre, nicht ohne nochmal einen Blick auf den knackigen Hintern zu werfen, über den sich die Shorts bei jedem Schritt die Treppe hinunter so verheißungsvoll spannten.
Ich stellte das Paket im Flur auf das Telefontischchen und kehrte zu meinem Frühstück zurück. Aber es hat wohl nicht sollen sein - just in diesem Moment läutete das Telefon...

Beitrag von luka22 20.05.10 - 22:52 Uhr

..."DAS darf doch nicht wahr sein!", dachte ich bei mir. Das ist das erste Mal in 5 Jahren, dass ich nicht in Ruhe meinen heißgeliebten, frisch gepressten Orangensaft austrinken kann. Während ich zum Telefon tappste dachte ich mit einem Lächeln auf den Lippen an meine Tante Kunigunde. Meine liebe Tante hat 6 Kinder und 2 Meerschweinchen. Ich dachte immer unsere Lebenswelten lägen so weit auseinander. Aber an diesem stressigen Samstagmorgen fühlte ich zum ersten Mal eine tiefe Verbundenheit mit ihr. So ähnlich wie mir müsste es ihr wahrscheinlich auch morgens gehen. "Autsch!" - doofer Karton. Vor lauter Denken und Hektik übersah ich meinen eigentlich nicht zu übersehenden Riesenkarton. Während ich es endlich schaffte den Hörer abzunehmen sah ich den Aufkleber des Absenders auf dem Paket: Zitrango - oh ich erinnerte mich wieder. Es gab vor 5 Wochen ein Aktion mit Klopapier. Kaufe 12 zahle 10. Während ich über die Einsatzmöglichkeiten von 120 Rollen Klopapier nachdachte, sagte eine freundliche Stimmen am Höhrer: "Hallo hier Herr Krautnagel-Tunichtgut. Ich bin der Gewinnverwalter der Glücksspirale. Sie haben....

Beitrag von rhcp 21.05.10 - 11:37 Uhr

..."Hallo hier Herr Krautnagel-Tunichtgut. Ich bin der Gewinnverwalter der Glücksspirale. Sie haben....die Möglichkeit, an unserem kostenfreien Gewinnspiel teilzunehmen. Ich bräuchte dafür erstmal einige persönliche Daten..." Oh Nein, schon wieder einer dieser blöden Adresssammler, dachte ich und legte auf.
So, das gemütliche Frühstück erkläre ich hiermit hochoffiziell für beendet.
Gut, nun zu meinem Klopapier. Hm, der Karton ist elend schwer für die paar Rollen Zellstoff. Aber die Anschrift stimmt. Ich wuchte das Monstrum in mein Badezimmer und schneide vorsichtig das Klebeband an der Oberseite auf.
Dem Paket entströmt ein seltsamer Duft...vorsichtig klappe ich die beiden oberen Kartonhälften auseinander.
Oh Gott, nein, das kann einfach nicht...das, was hier zum Vorschein kommt, kann unmöglich für mich bestimmt sein...

Beitrag von luka22 21.05.10 - 14:35 Uhr

Oh Gott, nein, das kann einfach nicht...das, was hier zum Vorschein kommt, kann unmöglich für mich bestimmt sein...doch ich brauchte nicht erneut hinzukucken, denn meine Augen sind in bester Ordnung. Mich umströmte ein schwüler, schwerer Duft dessen Note ich schwerlich bestimmen konnte. Aber was quälte ich mich mit Rätselraten? Auf jeder Packung des feuchten Toliettenpapiers stand die Duftnote drauf. Da gab es bengalischen Engelwurz, mallorkinischen Sonnenhut und hammametanisches Rosenholz. Jetzt kehrte auch meine Erinnerung an den Abend zurück, als ich vor lauter Frust diesen Einkauf bei Zitrango tätigte. Meine Mutter rief während des Abendessens an und erzählte dass ihre Katze Huschibuschi unters Auto gekommen sei. Vielleicht war es auch ein Traktor. Keine Ahnung. Woran ich mich jedoch genau erinnere - das werde ich mein Lebtag nicht vergessen - dass meine Lammschulter auf Zitronengras an Preiselbeercranberrichutney mit Pitahayamus kalt wurde. Noch heute werde ich wütend, wenn ich an diesen Vorfall zurückdenke. Auf jeden Fall klickte ich mich bei Zitrango durch und konnte bei diesem Angebot nicht wiederstehen: 10 Packungen Klopapier und 2 umsonst. Dazu pro Packung 2 Beutel exquisites feuchtes Toliettenpapier, biologisch abbaubar, parfümiert mit wertvollsten natürlichen Ölen, jedes einzelne Tuch handgefaltet und handsigniert. Und das alles zum Preis von 59.90. Noch betört von den fantastischen Düften - ich hatte jede Duftnote bereits am HAndgelenk ausprobiert - klingelte wieder das Telefon. Beschwingt nahm ich ab und ein erboster Mann quietsche ins Telefon: "Herr Gott noch einmal, legen Sie nicht auf. Krautnagel-Tunichtgut am Apparat." Ich:"Ich habe kein Interesse an kostenlosen Gewinnspielen!" Er:"Herrje, deswegen ruf ich nicht an. Sie HABEN an einem kostenlosen Gewinnspiel teilgenommen. Können Sie sich erinnern?" Ich: "Nein!" Er:"Ja das Gewinnspiel bei Zitrango. Jeder der für 60 Euro Toliettenpapier gekauft hat, hat daran automatisch teilgenommen! Sie waren die einzige, also gehört ihnen der Hauptgewinn und zwar.....

Beitrag von susi790 28.05.10 - 21:31 Uhr

.....eine super praktische Box für das wohlduftende feuchte Toilettenpapier....