könnte es eine SS sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von biene220280 17.05.10 - 21:42 Uhr

Hallo zusammen,

habe mal eine Frage an euch bzw was meint ihr? Ich habe seit ca 2 Tagen ein sehr heftiges spannen und ziehen in der Brust, sie ist auch "grösser geworden"...ziehen in der Leistengegend habe ich auch, mal mehr mal weniger und ich bin seeeeeeeehr müde ganz zu schweigen von der Übelkeit bzw ist es eher so ein unwohl fühlen.
Ich habe zwar schon Kinder aber die waren nicht so von A-Z durchgeplant ;-) also ich habe bei ihnen nicht so auf irgendwelche Anzeichen achten können weil ich es ja erst mal nicht wusste das eine SS besteht!
Nun ist meine Frage: Könnten das Anzeichen sein für eine SS? Mein NMT wäre 25.05.2010 oder wäre die Zeit einfach noch zu früh um evt SS Anzeichen zu haben?

Danke schon mal

LG
Biene

Beitrag von tosse10 17.05.10 - 21:43 Uhr

Hallo,

ich denke für Anzeichen ist es zu früh.

Viel Glück!