brauch euch mal ebend mädels

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dark-witch 17.05.10 - 22:02 Uhr

ich bin verwirrt. seit meiner ma und as am 24.12.09 ist alles gaga...und nun noch seit zwei monaten mein zyklus :-[ ich hab den schon seit jahren alle 28 tage und nun ist er auf 34 und dann 35 tage gerutscht. nur den monat also demnach der dritte monat, hab ich meine mens am32 tag bekommen und zwei tage später war die mens wieder weg wie weg gepustet??? naja wie ich eben bin, hab ich am samstag getestet. ( bilder in meiner vk, hab sie etwas bearbeitet das man den strich besser sieht) nun ja hab heut noch mal getestet und der strich ist immer noch so leicht:-[#zitter was kann das sein? hatte das schon mal jemand von euch? zum fa will ich noch nicht, der würde eh nichts sehen...hier mein zb http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/734689/506709 danke schon mal und bittee viele efahrungen rein schreiben bin total verwirrt schnief...#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von juanti 17.05.10 - 22:16 Uhr

hi, hab mir mal deine fotos angeschaut! bei dem mit den drei tests würde ich sagen nicht schwanger, aber ... bei dem heutigen test würde ich meinen positiv! blöde frage jetzt mal: würdest du dich freuen oder ist es nicht geplant? hab leider keine erfahrung mit dem zykluskalender, also da kann ich leider nix zu sagen!
Ganz liebe Grüße .....

Beitrag von dark-witch 17.05.10 - 22:16 Uhr

hallooooo???????????????? keiner lust mir zu antworten??:-(#zitter

Beitrag von dark-witch 17.05.10 - 22:17 Uhr

ja ich würde mich sehr freuen da ich ja unbedingt noch ein letztes kind haben möchte vor meiner steri. unser 5 tes baby ist in der 14 ten woche von uns gegangen und es endstand eine riesen lücke...schnief...ich hätte genauso gern wie mein mann ein letztes wunsch baby

Beitrag von nicole-alex 17.05.10 - 22:17 Uhr

Hallo du,

ich hol dich mal von dem Hoffen und Bangen zurück (... nicht böse gemeint)
aber da ist keine Linie zu sehen und wenn, dann ist sie zu zart um ein positives Ergebnis zu bekommen.

Vielleicht solltest du dich etwas entspannen und warten bis die Mens eintrudelt. Sieht sehr stark danach aus.

#liebdrueck und Kopf hoch
Nicole

Beitrag von dark-witch 17.05.10 - 22:20 Uhr

ok...nur wie kann sich ein zyklus so lange raus zögern????

Beitrag von nicole-alex 17.05.10 - 22:30 Uhr

... weil deine Zyklen sich erst wieder einpendeln müssen. Du sagtest ja selbst alles sei zick zack.

Vielleicht testest du wirklich in 2 Tagen nochmal, wenn es dich beruhigt.

Einnistung wäre auch sehr spät und dazu frisches Blut. Oder waren es nur SB? Vielleicht war es auch deine Mens und du müßtest neu beginnen?

OK, machen wir es so... teste in 2 Tagen nochmal - wenn sich nichts tut dann nimmst du die Werte mit in den neuen Zyklus und startest von vorn.

Wenn der Strich nicht deutlicher wird ist auch kein Hcg da, welches steigt.

Beitrag von dark-witch 17.05.10 - 22:33 Uhr

ok so machen wir das..nur die striche sind in natura schon stärker und sie waren gleich da...

Beitrag von mausauge82 17.05.10 - 22:20 Uhr

huhu :)

also auf das erste bild der einzelne ss test sehe ich die linie eindeutig aber auf den anderen test sehe ich das erst mit zweiten anlauf....

hmm hätte dir gerne mehr gesagt.......:-(


lg anja#winke

Beitrag von mibu6622 17.05.10 - 22:21 Uhr

Hab grad deine Fotos angeschaut. Beim letzten Test erkenne ich eine ganz leichte Positiv-Linie.

Vielleicht waren die Blutungen Einnistungsblutungen mit einem Östrogenabsacker. Soll ja schon mal vorkommen, dass sich das Ei erst 10 Tage nach ES einnistet das würde auch erklären warum der Test erst so schwach positiv ist. Teste doch nochmal in 2 Tagen.

Drück dir die Daumen das es geklappt hat

Lg
Mibu

Beitrag von dark-witch 17.05.10 - 22:23 Uhr

gibt es sowas tatsächlich???? grübel...das wäre zu schön...aber so langen zyklus hatte ich noch nie in meinem leben. ja nach 5 ss hab ich genug erfahrungen mit den sst´s die sind immer so leicht bei mir, hab aber diesmal extra länger gewartet grrrrr ok dann werde ich in 2-5 tagen nochmal testen...wenn es ein abort war, müßte ich dann nicht bluten???#zitter

Beitrag von mibu6622 17.05.10 - 22:33 Uhr

schau mal hier unter Einnistungszeit

http://www.9monate.de/articles/read.php?article_id=1361#wann

hier steht auch, dass die Einnistung 6 bis 10 Tage nach der Befruchtung stattfindet. Und bei einer Einnistung kann die Tempi auch sinken (war bei mir auch, allerdings nicht so extrem - nur bis zur Coverline)

Ich denke auch, wenn etwas abgegangen wäre hättest du ganz normal deine Mens bekommen, also auf keinen Fall kürzer wie sonst.

Also da wird nur 2 Tage warten helfen oder zum FA einen Bluttest machen

Beitrag von dark-witch 17.05.10 - 22:35 Uhr

neee dann lieber warten ich geh nicht so gern zum fa...muß ja dann wenns so sein sollte eh alle 4 wochen da hin lach das reicht dann später. der sieht eh noch nichts. mein blut teile ich nicht so gern grins dankeeee ihr seit so lieb...#liebdrueck

Beitrag von sam35 17.05.10 - 22:34 Uhr

Also
ich sehe nur bei dem einen TEst einen Hauch von Linie.
Bei den anderen kann ich leider gar nichts erkennen:-(
Deshalb warte ich lieber nopch bis du mir ein gescheites Ergebnis präsentieren kannst;-)
Wünsch dir viel #klee.
Meine #pro#pro sind gedrückt.
Lg
Sonja

Beitrag von dark-witch 17.05.10 - 22:37 Uhr

danke sonja du wirst es ja dann eh im club lesen kann ja meine klappe eh nicht halten grins...#liebdrueck

Beitrag von sam35 17.05.10 - 22:41 Uhr

Ja, eben.
Aber zufrüh gratulieren will ich halt auch net.
Ich hab wenisgstens grad meinen Es hinter mir

Beitrag von dark-witch 17.05.10 - 22:56 Uhr

freuuuu dann drück ich dir die daumen das es bald wieder so weit ist und du endlich ss sein darfst und ein gesundes baby bekommst..#liebdrueck