Hört nicht, motzt nur, schmeißt alles nur noch rum...ne Phase???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rikkiana 17.05.10 - 22:06 Uhr

Hallo!

Mein Junior, wird im Juli 4 Jahre, ist seit ca. 2-3 Wochen absolut ungenießbar!

Sein Spielzeug wird nur noch rumgeworfen. Sagt man, dass er es lassen soll, da es sonst kaputt geht, interessiert es ihn nicht. Selbst mehrmaliges Auffordern, die Schmeißerei zu unterlassen, nützt nichts. Laut werden geht auch nur noch geringfügig... Konsequenz - Spielzeug weg. Also wird dann rumgemotzt. Egal, was nicht nach seinem Kopf geht - es wird gemotzt, ein derart böser Gesichtsausdruck, dass man davon tot umfallen könnte...
Ich hab ihn nun in letzter Zeit schon öfter in sein Zimmer schicken müssen. Denn wenn ich einfach aus einer Situation weggehe um Ruhe einkehren zu lassen, kommt er sofort hinterher und es gibt keine Ruhe. Also, hab ich ihn öfter in sein Zimmer gebracht - Tür zu, aber nicht abgeschlossen. Nach einer Minute, dann ein "Mama, ich bin jetzt wieder brav" aus seinem Zimmer und sobald er wieder raus ist, dauerts keine 5 Minuten bis es von vorne los geht.

Ist das ne Phase oder was??? Ich find es nur noch furchtbar!!! So extrem kenn ich ihn nicht. Heute nachmittag, als ich ihn vom Kiga abholen wollte, kam die Erzieherin auf mich zu und meinte, er hätte heute nachmittag nicht viel essen "können". Er hätte die ganze Zeit beim Essen rumgekaspert und sie hätte ihn mehrmals ermahnt aufzuhören - ohne Erfolg. Also, musste er sich extra setzen und hat dann gemotzt und nix mehr gegessen.... So würde sie ihn gar nicht kennen, meinte sie noch. Sonst wäre er so ausgeglichen....

Was kann ich denn noch tun, damit der Kleine mal wieder auf den Boden kommt??? Kennt ihr das auch???

LG Rikkiana

Beitrag von aenni 17.05.10 - 22:35 Uhr

Beschreibst Du meinen Sohn??

Hehe Fynn wird im Oktober 4 und kann das momentan auch sehr gut!

Heute wurde er erst beim Stuhlkreis zu Beginn des KIGA rausgeschickt und musste dann beim Mittag auch alleine essen!!

Er ist im Moment sogar so drauf das er diese "Anfälle" schon 2 Mal in Beisein seines Vater hatte und das hat er bis jetzt noch nie gemacht! Bekam immer nur ich ab!

Ich hoffe auch das es bald vorbei geht ist nämlich manchmal nicht auszuhalten! Egal was man sagt es kommt ein stolzes festes NEIN, auf angedrohte Konsequenzen wieder ein NEIN oder DOCH WOHL, und sein liebster Spruch ist "Kinder dürfen das!!!" immer entsprechend dem was er gerade gemacht hat!

Also Du bist nicht alleine!!

Grüße Annika