schnell helft mir!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vivien1980 18.05.10 - 00:05 Uhr

ich habe mich gerade mit meinem mann gestritten...ich bin total ausgerastet...habe ihm sachen hinterher geworfen er hat ständig versucht mich mit festhalten zu beruhigen... ich bin im 4 mon. schwanger... ich hab geschriehen er soll mich los lassen mich in ruhe lassen ...geweint getobt... und schon war meine hose blutig.
jetzt sitze ich hier und schreibe euch...und jeder normale würde jetzt vill zum arzt gehen...oder kh um die uhrzeit... aber.................... ich sag euch eins...mir is alles egal.................ich kann diesen mann nicht mehr ertragen geschweigedenn ihn in meinem/unserem haus.
mag sein das ich mich auch total umsonst aufrege und diese art der männer und derren bedürfnisse was sie wohl brauchen nicht ertragen und verstehen kann....
ich bekomme zwillinge...ich habe mir immer zwillis gewünscht, doch jetzt...............mit ihm? das ist schon meine 2te blutung in 4 wochen jetzt......und der auslöser ist immer mein ärger meine wut gegen meinen mann.
und jetzt wo ich hier so blute....ist mir alles egal... ich heule und heule...und weiss mir keinen rat...
die letzte blutung war weil ich einen blutaguss wohl zwischen den zwillis hatte der dann eben geplatzt ist... und was es heute ist weiss ich nicht.... ich liebe meine zwillis...aber auf der anderen seite möchte ich mit diesem menschen keine kinder mehr. geschweigedenn ihn selbst. doch er verschwindet nicht aus diesem haus. er geht einfach nicht... ich kann ihn nicht mehr sehen............
es tut mir leid um die zwillis.... falls sie es schaffen sollten, wo ich nicht weiss ob ich das noch will... und ob sie dann gesund sind?????????? ich muss hier weg.... ich will das er verschwindet..... er macht alles kaputt...alles....alles.........alles macht er kaputt.

Beitrag von anadu 18.05.10 - 00:19 Uhr

Hallo,
ab ins KH mit dir,was können denn deine Zwillinge dafür das ihr euch streitet.
Es ist momentan wahrscheinlich alles etwas viel für dich aber es kommen bestimmt auch wieder bessere Zeiten.Versuch dich da jetzt nicht so stark rein zu steigern,komm erst mal ein wenig runter aber bitte geh ins KH.
gruss Anadu

Beitrag von maja2100 18.05.10 - 00:19 Uhr

#kratz
ohne worte
#klatsch

Beitrag von yana-lee 18.05.10 - 00:24 Uhr

deine zwillis können nix dafür das ihr streitet auch net für deinen mann oder ihren vater!!!!! also los SOFORT ins KH mit dir. andere wünschen sich hier nichts sähnlicheres als ein baby oder haben ihres grad gehen lassen müssen und du letzt das leben deiner zwillis aufs spiel!!! Jetzt aber ganz schnell ZACK ZACK

Beitrag von samantha2008 18.05.10 - 00:20 Uhr

Was für hilfe erwartest du jetzt, das hier jeder schreibt fahr ins kh????

Das weißte selbst!!!

Du hast dich schwängern lassen und trägst jetzt die verantwortung und wenn du damit so um gehst und so eoistisch bist und jetzt nur an deinen kerl denkst und eure beziehung selbst schuld!!!!

Sei aber dann nicht eine von denen die sich ständig ausheulen wollen weil ihre babys weg geblutet sind.

Du bist in dem augenblick wo du einen positiven schwangerschaftstest hast nicht mehr nur für dich verantwortlich und es dreht sich nicht nur um dich!!!

Um denn anderen scheiß kannste dich kümmern wenn du dich um die gesundheit gekümmert hast!!!

Andere würden alles tun wenn sie bluten damit nix passiert und du schreibst hier so etwas!!!

Lg Sam

Beitrag von jeremiaskilian 18.05.10 - 00:21 Uhr

Mein Gott! Hilfe! #schock

Hast du nicht deine Eltern oder eine gute Freundin in der Nähe wo du erstmal unterkommen kannst?

Wenn er nicht gehen will, dann geh du! Es gibt genug Wege!

Auf jeden Fall solltest du zum Arzt! Sind die Blutungen schlimm? Kannst dich auch über VK melden! Bin noch wach!

LG nadine#liebdrueck

Beitrag von schnullertrine 18.05.10 - 00:24 Uhr

Hallo,

es ist keine einfache Situation bei euch, aber deine Zwillinge können wirklich nichts dafür. Du solltest so schnell wie möglich ins KH. Was ist wenn ihnen etwas passiert? Kannst du dir das dann verzeihen? Ist es das wirklich Wert? Und wenn er nicht geht, dann geh du. Aber bitte denke an deine Kinder.

LG

Beitrag von mami990210 18.05.10 - 00:24 Uhr

hey,

beruhig dich und fahr ins KH....

denk an deine babys, die sind jetzt am wichtigsten....

das mit deinem mann wird in ein paar wochen besser werden, wenn dich deine hormone nicht mehr so krass im griff haben. ich sprech aus eigener erfahrung...

aber jetzt kümmer dich um deine babys und geh zum arzt!!!!!!!!!!!!!!


Beitrag von destiny101990 18.05.10 - 00:30 Uhr

wie kannst du noch im internet schrieben wenn du blutungen hast ?ßß

geh in kh wenn dir deine zwillis was bedeuten des kann nicht angehn das du hier hockst und wärend du blutungen bekommen hast hier .,... um rat frägst....

ich verstehe dich nich .... #zitter
mir wär dieser "idiot" in dem moment egal ... ich würd einfach ins krankenhaus gehn ....

Beitrag von night72 18.05.10 - 05:54 Uhr

Unglaublich das tut ja schon weh.

Beitrag von sweetsugar28 18.05.10 - 07:47 Uhr

#aerger#klatsch das ist jetzt nicht dein ernst oder.#klatsch

Beitrag von secret007 18.05.10 - 08:00 Uhr

ich würde sagen mal runter ein bisschen vom Gas #kratz

es muß ja wirklich sowas schlimmes mit deinem Mann sein, dass man sich so aufregt oder spielen deine Hormone in bisschen verrückt ?

Denk daran dass sich dein Wunsch erfüllt hat du bekommst zwillinge und ab ins Krankenhaus .... in ein paar stunden wirst du ganz anders über die Sache denken .... also mach jetzt keinen Scheiß und fahr ins Krankenhaus ....

Männer gibt es wie Sand am Meer, aber deine Zwillis sind einzigartig und dein Fleisch und Blut .....

Beitrag von minkabilly 18.05.10 - 08:08 Uhr

:-[
Mal ehrlich: Du bekommst Blutungen und sitzt erstmal am PC??? Unverständlich sowas.
Jeder "normale" wäre sofort in die Klinik gefahren, aber anscheinend sind dir deine Babys eh egal. Du fragst dich ,ob du noch Kinder mit diesem Mann möchtest...das hättest du dir mal viel früher überlegen sollen.
Und vor allem: Wenn irgendwas mit den Babys sein sollte...dann such nicht bei anderen die Schuld; "dein Verhalten ist schuld"...du bist unmöglich. Man sollte dir das Kinderkriegen verbieten.

Beitrag von vivien1980 18.05.10 - 08:15 Uhr

wahrscheinlich hast du recht.... aber du hast leider auch keine ahnung... wie ich mich fühle....

Beitrag von minkabilly 18.05.10 - 08:26 Uhr

nee, verstehen kann ich dein Verhalten überhaupt nicht....
aber eins weiß ich: ich würde NIEMALS das Leben meines Babys so unverantwortlich riskieren...
wenn es mit dem Mann nicht funktioniert...dann trenn dich;falls du nicht weißt wohin...es gibt doch Frauenhäuser
die Zwillinge können doch nichts dafür und es wäre sehr schade, wenn sie zum Schluß die Leidtragenden wären

Beitrag von santaclause 18.05.10 - 08:32 Uhr

ich bakomm langsam das gefühl das du das alles machst um deinem mann eines auszuwischen. das du ihm die schuld geben kannst wenn etwas mit den zwillis passiert und aus trotz das risiko eingehst nur um ihn zu verletzen.
du schreibst er hat dich versucht festzuhalten um dich zu beruhigen.
ich seh da jetzt nichts schlimmes daran.
wenn ich so ausrasten würde das ich gegenstände nach ihm werfe, am toben bin und blutung hätte, würde mich mein mann ebenfalls nicht alleine lassen. allein schon weil mir was passieren könnte.
und wenn er wohl tatsächlich gegangen wäre so wie du es wolltest, wäre dir das auch nicht recht gewesen. egal was er getan hätte, es wäre für dich, in deiner wut eh falsch gewesen.
zumal ich meine 2 kinder die schon auf der welt sind auch nicht bei meinem tobenden mann lassen würde.
egal was dein mann dir getan haben mag, das ist alles kein grund deine zwillis im stich zu lassen. geh bitte zu einem arzt.

Beitrag von hardcorezicke 18.05.10 - 09:21 Uhr

huhu

also erst mal zum thema blutung und deinen kindern.. da kann ich auch leider keine worte finden... aber die kinder tun mir jetzt schon leid... ich will dir nichts böses.. aber hast du auch mal fehler an dir gesuch? es gehören immer 2 dazu.. und nicht einer alleine... vieleicht spielen deine hormone auch mehr durcheinander... also ab ins kh die kinder können nichts dazu

LG Diana KS ET-2

Beitrag von chidinma2008 18.05.10 - 09:41 Uhr

Das ist nicht dein ernst du Blutest einscheinen sehr doll und Fährst nicht ins KH:-[ Bzw. jetzt schnell zum Arzt gott keine worte für dich.Scheiss auf deinen Mann und denk an deine Kinder Trage sie aus und gebe sie Menschen die sie Liebe werden was du anscheinen nicht kannst willst.

Ich bin auch von meinen Mann verarscht wurden er hat alles Kaputt gemacht ich bin mit meinen sohn gegangen , Aber niemals würde ich mein Ungeborenes Baby dafür strafen lassen.

Das sind eure Fehler nicht die der Kinder sie können nichts dafür und mach dir das in deinen Kopf rein wen du sie verlieren solltest bist nur du alleine schuld daran den du hast sie sterben lassen hast

ich hoffe du bist ein Fake

Beitrag von vivien1980 18.05.10 - 17:33 Uhr

nein ich bin leider kein fake...

Beitrag von vivien1980 18.05.10 - 17:37 Uhr

danke für eure worte... ich war heute morgen beim arzt ...er weiss auch nicht wo diese blutungen ständig her kommen aber kinder sind gesund...man bin ich froh.
und dieses a..loch ja was soll ich da sagen, es ist beendet vorerst bis ich weiss was ich überhaupt ertragen kann.
ich liebe diese kinder ...alle 4 und sie sind mir das wichtigste... da braucht ihr keine angst zu haben... erst die kinder dann der rest :-)

ich danke euch trotzdem für alle lieben und nicht so lieben worte... und es ist ja auch wichtig das man in der min schreiben kann wenn man es braucht...
tut mir leid wenn ich euch etwas entsetzt habe...aber der streit hat lange gedauert bis ich wieder auf den boden der tatsachen gekommen bin. :-)

lg vivien