Schmerzhafte Verstopfung - Blutaustritt - AnGst ums Baby!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimiblue 18.05.10 - 00:28 Uhr

Hallo,

hatte heute so ne üble Verstopfung - sowas hab ich noch nie NIE ! ERLEBT

es kam sehr viel dunkelrotes Blut mit nem Schleimpropfen hinten raus und ich hab voll Schiss das wg dem PRESSEN dem Baby was passiert sein könnte!

BITTE BERUHIGT MICH! DANKE

Beitrag von howgh 18.05.10 - 00:32 Uhr

Guten abend, ich hatte es damals auch... ich habe aus purster Verzweifelung...manuell geholfen...aber die Standardtherapie lautet außer Bewegung z.B. Laktose..hast du es shcon mal versucht ?

mit dem Rauspressen ist es natürlich ein Blödsinn

Beitrag von sunshinemami 18.05.10 - 00:33 Uhr

hallölle


also das hört sich sehr komig an. also du bist erst in der 17ssw wärst du jetzt am ende der ss hätte ich gesagt das könnte der sogenante schleim sein der sich vor der fruchtblase löst. und es in den nexten 48stunden zu wehen kommen würde. solange du keine schmerzen hast oder ziehen im unterleib würde ich mir keine gedanken machen, es darf nur nicht weiter bluten sonst fah direkt ins KH...

alles gute

du kannst mir ja mal eine email hier schreiben wenn du weißt was es war. alles alles gute

aline & aaliyah samira #sonne

Beitrag von mimiblue 18.05.10 - 00:35 Uhr

DER SCHLEIMPROFEN GING VOM POPO AUS NICHT VON MUMU -
ICH HAB AUCH MANUELL NACHGEHOLFEN IST KLAR - hab wahrscheinlich ne Vene verletzt ich dumme Kuh!
und jetzt gehts mir ums Pressen, weil mir auch das Schambein so weh tut!

Beitrag von sunshinemami 18.05.10 - 00:39 Uhr

also dann sry erst mal dann habe ich falsch gelesen... also du hast bestimmt ne vene getroffen... das ist aber nicht schlimm...

ich musste auch sehr oft in meiner schwangerschaft auf klo pressen weil ich oft verstopfungen hatte und ich habe meine tochter am ende der ss bekommen. das ist nicht schlimm, da brauchst du keine angst haben. das kann jetzt sein das du ein druck hast aber das ist halb so wild ;) mach dir also keinen kopf und genieß die nexten monate mit dem krümel =)

Beitrag von verzweifelte04 18.05.10 - 05:19 Uhr

hallo!

hört sich nach geplatzter hämorroide an - die muss man ja nicht unbedingt merken, dass man welche hat..

dem baby ist sicher nichts passiert.

würd aber mal zum arzt gehen und mir das ansehen lassen, bekommst dann sicher ne salbe.

wegen der verstopfung, hab gehört milchzucker hilft - gibts in der apotheke!

alles liebe
Claudia