meine locken sind weg:(

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von dersonnenschein80 18.05.10 - 06:55 Uhr

Hallo.

Ich habe mal eine kleine fragen. Und zwar habe ich richtig schöne Naturlocken und die sind jetzt hammer wenig was keine richtigen wellen mehr.
Ich hatte vor einiger zeit mal die haare etwas kürzer als sonst schneiden lassen und bevor wir es getan haben wollte ich wissen wie ich mit glatten haaren aussehe. Wir haben die dann geglättet und seid dem sind die locken nicht mehr richtig wieder gekommen:-(.
Sie meinte, dass kann nicht vom glätten kommen.
Ach ja, es war meine Schwägerin die hat frisörin gelernt!

Was meint ihr?? Liegt meine vermutung richtig, dass es vom glätten kommt??
Wie bekomme ich es wieder so hin?? Ich will meine lockenpracht zurück#heul und ich habe es schon bereut es getan zuhaben.

#danke euch...LG Mona

Beitrag von thea21 18.05.10 - 08:30 Uhr

Hallo,

zwischendurch hast du sie aber mal wieder gewaschen oder? :-)

Sorry Spaß :-)

Also rein vom glätten kann es NICHT sein, dass deine NAturlocken weg sind....Die Frage ist, ob deine Schwägerin etwas benutzt hat, was die Glättung stärkt, unterstützt, was länger andauert?

LG

Beitrag von dersonnenschein80 18.05.10 - 11:23 Uhr

@thea

sie hat nur das Glätteisen genommen und nix weiter.
Ich wasche sie wie immer und die kommen nicht richtig durch die locken:-(

Beitrag von peffi 18.05.10 - 11:52 Uhr

Hi,

ich hatte nie Locken bis ich ungefähr 23 Jahre alt war. Dann hatte ich plötzlich Locken. Davor hatte ich meine Haare jahrelang nur 1 cm lang getragen. Hatte mich schon schön an meine Locken gewöhnt und plötzlich, etwa vor 7 Jahren verschwanden sie wieder. Nun habe ich wieder glatte Haare.
Du siehst, es kann auch an Deinem Körper liegen. Irgendwer erwähnte mal Hormone, aber da hab ich keine Ahnung von. Vielleicht hat sich bei mir was umgestellt und weg waren sie.

Ich glaube nicht, dass es bei Dir vom Glätten kommt.

LEG
Peffi

Beitrag von franni12 18.05.10 - 13:01 Uhr

Hallo Mona!

Ich habe auch Naturlocken und bin mir sicher, dass die Locken nicht vom Glätten weggehen.
Bei mir sind die Locken verschwunden, als ich die Pille genommen habe. Allerdings wurde das erst über einige Jahre weniger. Seit ich die Pille abgesetzt habe, kommen sie wieder.

Lg, Franni

Beitrag von katalin 19.05.10 - 09:38 Uhr

Kann es mit Deinem Baby zusammen hängen? Ich hatte richtig krause Korkenzieherlocken - seit der Schwangerschaft mit meinem ersten Sohn habe ich die Locken mehr und mehr verloren und kriege sie nur noch mit Lockenschaum so einigermaßen zufriedenstellend hin#heul

LG, Katalin