Seit 7 Tagen positiven Ovulationstest!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rockabella1980 18.05.10 - 07:41 Uhr

Hallo,

ich hätte da mal an Euch eine Frage: Ich habe mich dazu entschlossen mal einen Ovulationstest auszuprobieren, da mein Freund und ich gerne endlich Nachwuchs hätten. In dem Beipackzettel zu dem Ovu-Test steht, dass, wenn der Ergebnisbalken dicker und stärker rot gefärbt ist als der Kontrollbalken, steht der Eisprung in den nächsten 24-36 Std. bevor. Jetzt habe ich das Problem, dass ich bereits seit 7 Tagen immer einen positiven Ovu-Test habe, sprich, der Ergebnisbalken ist immer dicker und kräftiger als der Kontrollbalken. Mein Einsprung müsste allerdings längstens vorbei sein. Hinzu kommt, dass ich ab und ein ein leichtes "Ziehen" in der Gebärmutter habe. Hat das jemand von Euch schon einmal erlebt?!#kratz

Beitrag von rikarda 18.05.10 - 07:50 Uhr

Morgen,

schau mal in meine VK. Sehen die so aus???? Welche Marke hast Du genommen???

LG Rikarda

Beitrag von mandai09 18.05.10 - 08:16 Uhr

huhu... wie kann es denn sein, das du solche ovu`s hast?! hast du schon einen sst gemacht?

Beitrag von henja 18.05.10 - 09:04 Uhr

Könnte es sein, dass du ss bist? Dann sind die nämlich auch kontinuierlich positiv! Ansonsten haben Frauen mit PCOS auch öfter einen LH Wert, der total durcheinander ist und daher längere Zeit als normal positive Ovus, ohne dass ein ES bevorsteht oder war. Lass es bei deiner Ärztin/Arzt abklären, wenn ihr Nachwuchs wollt, dann soll eben abgecheckt werden, ob alles in Ordnung ist, wenn du so komische Werte auf den Ovus hast! Und vielleicht wird ja schon eine Schwangerschaft bestätigt!
Drück dir die Daumen!
Henja

Beitrag von rockabella1980 18.05.10 - 10:17 Uhr

Hm, einen Ss-Test kann ich frühestens nächsten Montag machen. Von PCOS habe ich auch schon gehört. Ich muss aber sagen, dass ich einen sehr regelmäßigen Zyklus habe, immer 27/28 Tage, dieser war eigentlich auch nie länger oder kürzer. Ich habe auch keine unnnatürlich lange Blutung, was ja auch für PCOS sprechen könnte. Seit die Ovus positiv anzeigen, haben mein Freund und ich natürlich auch regelmäßig "losgelegt". #freu Eine Ss kann ich also nicht 100%ig ausschließen, da ich ab dem 12. Tag meines Zyklus mit den Ovus begonnen habe. Also müsste ich ja rein theoretisch dann irgendwann meinen Eisprung gehabt haben. Man sagt ja, dass er so zwischen dem 12. und 16. Tag des Zyklus statt findet.