Habt ihr auch manchmal das Gefühl, daß das Baby beim laufen raus fällt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von handy12345 18.05.10 - 08:10 Uhr

Guten Morgen,

seit ein paar Tagen hab ich das Gefühl beim laufen, dass das Baby kurz vorm "raus rutschen" ist.
Es drückt so sehr nach unten.
Und seit ein paar Tagen spüre ich die kleine direkt über dem Schambein, also ziemlich weit unten.

Kann das also heißen, dass sie schon ins Becken gerutscht ist?
Ich bin jetzt 35. ssw

#danke

Beitrag von sweetmama2010 18.05.10 - 08:15 Uhr

Hey,

also mir ging das genauso.´Mein kleiner lag auch schon sehr früh im Becken. Schon so ab der 32./33. SSW. Da merkt man richtig Druck nach unten und mir war das Auto fahren auch unangenehm.

lg Jenny + Elias (6 Wochen alt)

Beitrag von mutti079 18.05.10 - 08:16 Uhr

Hallo

Ja das kenn Ich. Bei mir ist das nicht nur wenn Ich laufe manchmal tritt meine Maus so feste nach unten das ich denke da kommt bald ein Fuß oder so raus.
Ich hab auch ständig so ein Druck nach unten der manchmal richtig unangenehm ist.


LG Rosa und Elisa 32 SSW

Beitrag von lj. 18.05.10 - 08:16 Uhr

OOOOOOOOOOOHHHHHHHHHHHH JAAAAA...

Seit etwa 3 Wochen habe ich , vor allem gegen Abend, das Gefühl, mein Käferchen rutscht unten raus.
Bei der letzen Kontrolle letzten Mittwoch sagte aber der Arzt, der Kopf sei noch nicht ganz ins Becken gerutscht.

Bin heute ET-1... Mal sehen, wann's wirklich rausrutscht...

lj.

Beitrag von baby.2010 18.05.10 - 08:46 Uhr

looooooooool mir ists sogar passiert...naja,fast. geburt dauerte 35 minuten;-)