wehen wehen wehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 130708 18.05.10 - 08:19 Uhr

hallo und guten morgen

langsam habe ich keine lust mehr.. die kleine verarscht uns jetzt schon von vorne bis hinten #schwitz
ich hatte schon seit wochen wehen, immer mal wieder ein paar std.
war schon bei 36+0 im kh weil ich dachte die maus will raus. aber leider bzw zum glück waren die wehen nicht stark genug.
am dienstag vor 2 wochen habe ich meinen schleimpfropf verloren. wehen auch immer mal wieder gehabt. am mittwoch beim fa hatte ich schon alle 2-4 min wehen und der arzt meinte das sie wohl schon abends da ist. naja daraus wurde dann aber nichts.
und jetzt habe ich seit gestern wieder wehen. meine hebi meinte dann ich sollte mal ins kh fahren um die herztöne kontrollieren zu lassen. gesagt getan. am ctg waren dann auch wieder super wehen zu erkennen. alle 3 min. dachte schon oh endlich kommt sie. aber war wohl wieder nichts. wehe jetzt seit gestern morgen 7 uhr vor mich hin.
nach dem baden wurde es auch nicht besser ehr noch stärker. heute nacht als ich aufwachte auch wieder wehen. bin wieder eingeschlafen aber seit dem aufstehen habe ich wieder wehen. ist echt ne verflixte situation. man denkt immer ah jetzt gehts los und dann...:-(
mein muttermund is schon gute 2 finger durchlässig und der kopf sitz im becken.
ich mag einfach nicht mehr. entweder soll sie sich jetzt entscheiden zu kommen oder mich mit den wehen in ruhe lassen. :-p

habt ihr auch schonmal sowas erlebt?
ich will nicht mehr. die kleine ziege soll kommen #bitte #bitte#bitte

ich wünsche euch trotzdem einen schönen tag. ich hoffe ich werde heute ins kh gehen und es ohne meine kleine ausserhalb des bauches nicht mehr verlassen müssen.

lg jenny + #baby 38+1 ssw
#winke

Beitrag von yale 18.05.10 - 08:36 Uhr

Hallo,

mensch das ist echt verflixt.

Sind wir mal optimistisch und sagen heute ist es soweit :-)

ich hab bei meinem Großen damls gesagt ohne baby geh ich hier nicht wieder weg:-p die drohung wure auch ernst genommen:-).

Ich wünsch dir alles gute und eine schöne Geburt.

Beitrag von maxi4188 18.05.10 - 08:42 Uhr

das kommt mir so bekannt vor

wehe auch seit wochen rum mein letzter befund vom 8.5 war muttermund ein finger breit offen

der schleimpropf ist auch weg und die kleine im becken


mein doc dachte auch schon das sie noch vor 37+0 kommt und was ist jetzt bin heute bei 38+6 und die maus ist immernoch im bauch da war selbst mein sohn schneller wo ich vorher keine einzigste wehe hatte die ich gemerckt hatte

der kam bei 38+5 nach blasensprung zur welt als ich nach dem blasensprung ungefähr eine stunde später im kh war war der mumu schon 3-4 cm offen



habe heute wieder termin beim doc und werde sagen das es so nicht mehr geht ich kann mich kaum noch um den großen kümmern selbst ihn zu wickeln ist schon fast eine qual und was schlafen ist weiß ich auch schon fast nicht mehr ausserdem tun mir meine arme und beine vom wasser weh


wünsche dir alles gute

lg maxi mit maurice 20M. + kira 39ssw

Beitrag von kimben 18.05.10 - 08:44 Uhr

hallo jenny !!!

habe heute ET und meine zicke macht da s auch seit wochen-war schon 2 mal im kh weil ich dachte es geht los!
pustekuchen!!!
hab gleich termin bei der fä-mag nimmer!
gestern abend auch 2 std. wehen und dann nix mehr!
denke die sind bei mir nicht stark/lang genug.
bei meinen jungs wurd im kh auch noch ein wenig nachgeholfen(cocktail& tropf,der 2. einlauf & globulis).

mumu bis jetzt fingerdurchlässig.gmh verkürzt-mal sehen wie derb efund gleich ist.

drück dir die daumen das es schnell geht und sie dich nicht so vereimert wie meine mich !

lg

simone

Beitrag von baby.2010 18.05.10 - 08:45 Uhr

ich bin damals 2 wochen lang mit MM 5cm rumgelaufen........bei ET+13 wurde dann endlich eingeleitet;-)

viel glück:-p;-)

Beitrag von kimben 18.05.10 - 08:49 Uhr

so lang will ich gar nicht warten!
mein mann hat sonntag geburtstag(wenn ich dann nicht da bin okay-wird er überleben) aber unser großer hat darauf geburtstag & da möchte ich dann nicht im kh liegen!!!

lg

simone

Beitrag von wok 18.05.10 - 09:03 Uhr

das hört sich ja an....hab ich vorher selbst nie gehört das es so möglich ist.
aus eigener erfahrung kann ich dir sagen wenn vorwehen eintreffen kann es eigentlich sofort los gehen ,daher sollten dich die ärzte im kh lassen....es sei denn du willst ne hausgeburt...viel glück :-)#