Oktobis, wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuppelhaeschen 18.05.10 - 08:42 Uhr

#winkeIhr Lieben!

Wie gehts euch denn so?

Mir gehts eigentlich ganz gut, bis auf das, dass mich noch ab und an die Übelkeit etwas plagt, genauso wie die Angst.
Mein Kleines spüre ich eigentlich jeden Tag, aber meistens nur Abends#kratzvl weil ich erst da zur Ruhe komme und eine VW-Plazenta habe#schwitz
Aber dafür ist mein kleiner Mann Abends ein echter Turner#verliebt#verliebt

Mein Bauch ist auch schon ganz schön rund, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich Außenstehende denken könnten, dass das noch ein Fettbauch ist:-(

Aber wie dem auch sei, meine Gedanken sind dauernd nur bei meinen süßen Mäusen und ich hoffe so, dass alles gut geht, und dass ich meinen kleinen Schatz im Oktober gesund in die Arme schließen kann!


Meine Brüste scheinen sich auch schon klasse auf das Stillen vor zu bereiten#schockMan, die sind so voll und tun weh:-[



Zugenommen habe ich erst 2 kg.......:-p

Wie gehts euch so?


#dankeschon mal
#winkesteffi+#babyboy inside17+0 und Lea Sophia Outside (1J)

Beitrag von beckie83 18.05.10 - 08:47 Uhr

Guten Morgen :)

Uns geht es sehr gut :)

Die Angst ist irgendwie verflogen und es ist nun die Freude die Überhand nimmt :)

Hab gestern das Outing bekommen ganz klar ein Junge.

Aktiv ist er nur ab und zu, aber ich denke das kommt noch.

Mein Bauch, naja er wächst zur Zeit irgendwie nimme... aber ich denke auch das kommt wieder :)

Ansonsten bin ich fleisig am Sachen ersteigern bei Ebay für den Kleinen und freu mich über die Schnäppchen die ich mache :)

Liebe Grüße
Beckie+ Alexi 17+4 SSW. #verliebt

Beitrag von maria-s 18.05.10 - 08:49 Uhr

morgen,

mir geht es auch super, so das ich mich immer selbst darn erinnern muß,das ich schwanger bin;-)
das einzige was ein bißchen sört, ist das ich leichte probleme mit dem bücken hab:-p
bin richtig neidisch das du schon weißt was es wird#hicks
naja vielleicht beim nächsten termin


lg jasmin+#ei 17+4

Beitrag von petzju 18.05.10 - 08:49 Uhr

Hallo und guten Morgen!
Mir geht es eigentlich richtig gut. Die meisten Wehwehchen wie Übelkeit und Müdigkeit sind schon seit 4 Wochen weg.:-)

Der Bauch wächst auch, sieht aber auch noch bissel wie Fressbauch aus...

Mein kleiner Pupser im Bauch ist auch schon fleissig am Turnen, es gluggert manchmal den ganzen Tag.#verliebt

hab jetzt auch Halbzeit, jipieee!

Morgen wieder FÄ, bin gespannt, ob mein Zwergel zeigt, was es ist.:-p

Also dann noch alles Gute und eine schöne Zeit noch!

LG petzju#sonne

Beitrag von mausie47 18.05.10 - 08:49 Uhr

Huhu...

ich bin jetzt in der 18. SSW und seit einer Woche explodiert förmlich mein Bauch. Ich hatte bisher so gut wie keinen Babybauch aber nun gehts los.
Ich habe schlimmes ziehen in den Mutterbädern und was noch schlimmer ist, die Verwachsungen unter meiner verkorksten Blinddarmnarbe tun mal richtig weh.

Leider habe ich auch schlimme Kreuzschmerzen.:-[

Ansonsten gehts uns prima :-) Ich versuche trotz Schmerzen positiv zu bleiben, hilft ja auch nix. Ich freu mich aufs Baby. #verliebt

Outing: Bisher Fehlanzeige. #heul

Kilos: +8 #schein

Liebe Grüße
Mausie

Beitrag von s.klampfer 18.05.10 - 08:50 Uhr

Mir gehts auch gut,
Mein bauch ist auch gewachsen, aber bei mir siehts echt wie ein Fettbauch aus.
Hatte vorher schon ein wenig speck und der liegt noch ein wenig drauf :-)

Übelkeit hab ich eigendlich nur morgens wenn ich ganz schnell aufsteh.
Abends ab und zu.

Sonnst geht alles prima, nur mir kommt vor mein Bauch wird ab und zu hart. Muss nächste woche zum FA werd ihn da mal fragen!

LG bine heute 17+0 #verliebt#verliebt#verliebt
http://www.urbia.de/club/Angelsound+Club

Beitrag von connydd 18.05.10 - 08:53 Uhr

Guten Morgen :-)

mir geht es seit gestern leider nicht mehr so gut. Habe das gefühl mir eine Grippe eingefangen zu haben und seit vorgestern habe ich hinterm rechten Ohrläppchen wie so eine Kugel und habe voll Angst, weil ich nicht weiß, was es sein könnte und dann noch Bauchweh #heul . Naja muss unbedingt zum Arzt....nur wann....meine Arbeit lässt es immer bescheiden zu, vorallem die Woche, aber Kind geht vor. Will ja meinen kleinen Bauchbewohner bald in meinen Armen halten können #huepf
Ansonsten habe ich auch ab und an mal noch die Angst das was sein könnte, vor allem wenn so was ist.

Und am 17.06. hoffe ich auf ein Outing.....wenn es sich nicht wieder nach hinten versteckt :-D

Euch eine schöne Kugelzeit #blume

LG Conny 17. SSW

Beitrag von kasiopaija 18.05.10 - 08:53 Uhr

Hallo,

ehrlich gesagt, gehts mir bescheiden!

Nach den Blutungen am Anfang der Schwangerschaft, war ich gestern erst beim FA und dann im KH weil ich seit Samstag immer wieder ein hart werden des Bauchs gespürt habe. Das kenn ich zwar noch von meiner Großen allerdings war ich da auch schon im 8. Monat!

Im KH wurden dann Kontraktionen der Gebärmutter festgestellt (Wehen????). Ich soll mich schonen und wieder Magnesium nehmen. GMH ist nicht verkürzt, daher würde man auch sonst noch nix machen.

"Toll!" Und nun? Jetzt versuch ich verzweifelt meinen FA zu erreichen, damit ich evt. noch mal zur Kontrolle kommen kann bevor wir nächste WOche in Urlaub fahren. Laut Arzt kann ich im Büro weiterarbeiten und auch in Urlaub fahren. Bin aber am Überlegen ob wir net doch lieber zu Hause bleiben.

Bin grad ein bissl überfordert. Naja. Aber sonst ist mein Kleiner gut entwicklelt und wird auf 230 gr. geschätzt. Und quietschfiedel ist er auch!

LG Kasiopaija mit Céline und #ei (19:SSW

Beitrag von sandra.weidmann 18.05.10 - 15:32 Uhr

Hallo,

bei mir wird der Bauch auch ziemlich oft hart, das war in der ersten SS auch schon so (vorzeitige Wehen).

Ich nehme jetzt 3 x täglich Magnesium (Magno Sanol) und es geht nun einigermaßen. Hat aber einige Tage gedauert, bis es angeschlagen hat. In meiner ersten SS hatte ich Magnesium Verla genommen.

Ich schau halt auch, dass ich meine Bauchmuskeln so wenig wie möglich beanspruche, denn das löst schon oft aus, dass sie alles zusammenzieht. Z. B. beim Treppensteigen oder wenn ich schneller gehe. Ich muss dann einfach langsam machen, auch wenn ich's eilig habe. Hilft halt nicht.

In Urlaub würde ich trotzdem fahren. Aber halt einen guten Magnesium-Vorrat mitnehmen und regelmäßig nehmen. :-)

Ich wünsche Dir alles Gute!

LG Sandra

Beitrag von mipo 18.05.10 - 08:56 Uhr

Hallo,

uns geht auch gut.
Ich hatte am letzte samstag einen Termin beim FA, wir bekommen einen Junge. Ich spüre noch gar nicht, ich habe VW-Plazenta und bin seit heute in der 20ssw. Es ist meine erste schwangerschaft.

Ich habe immer weniger übelkeit, ich bin nur abend sehr müde, schlafe schon um 21uhr ein #hicks.

Ich warte sehnsüchtig auf die ersten bewegungen damit ich weiß dass das Kind gut geht , wenn ich keine Anzeichen habe, frage ich mich immer ob er noch lebt :-( .

ich habe bis jetzt 1 kg zugenommen:-).
lg

MP

Beitrag von dani65 18.05.10 - 09:01 Uhr

Hallo!

Ich habe seit Wochen Symphyse Schmerzen ziemlich stark:-( Hab ein Bauch wie kurz vor der Entbindung ,wurde schon gefragt: Na bei Ihnen isses ja auch bald soweit nicht#rofl klar sagte ich im Oktober...
Mein Bauch iss seit über 2 Wochen dauernd hart,nehme auch Magnesium.
Spüre auch fast jeden Abend unseren Sohnemann.Die Übelkeit und das abendliche Karusell fahren iss seit Wochen komplett weg.
Befinde mich nur irgendwie im Kaufrausch#verliebt


LG Dani und Leon inside

19+4

Beitrag von mama09-2010 18.05.10 - 09:00 Uhr

Hallo,

also ich muß sagen das mir echt super geht:-). Und ich momentan echt Bäume ausreißen könnte was ich natürlich nicht tue:-p.

Wir haben nächste Woche unsere Organ-Untersuchung und dann hoffe ich echt das wir mal sehen was es den wird.
Den bis jetzt ist es nicht klar#heul.

Worum ich aber echt ein paar von euch beneide ist das hier euer Würmchen schon spürt.:-( Ich merke leider noch gar nichts.

So trinke jetzt erst mal ne#tasse Kaffee.Bis dann. Und laßt es euch gut gehen.

LG Danny und Würmchen 21+1

Beitrag von nese80 18.05.10 - 09:02 Uhr

#winke

mir gehts auch soweit super.. #huepf#huepf

habe gar keine Beschwerden, außer dass mir das Bücken mittlerweile echt schwer fällt..

freue mich schon riesig auf die FD am Freitag...

ein Outing hatten wir ja bereits in der 17. SSW und seitdem bin ich auch fleißig am Einkaufen...

#verliebt

LG

Beitrag von secret007 18.05.10 - 09:02 Uhr

#winke hallöle

mir gehts mittlerweile auch sehr gut, habe 4kg bis jetzt zugenommen, ich spür immer wieder die Bänder und mein Rücken schmerzt halt immer gleich wenn ich wieder zu viel getan hab, dann leg ich mich hin und dann gehts wieder besser. Tja und auf ein Outing muß ich auch noch warten, zwerg beim US so fleissig am Turnen dann die Hand zwischen die Beine #schmoll sodass FÄ nix sehen konnte .... anfang Juni hab ich dann das Organscreening und da hoffe ich stark dass wir was zu sehen bekommen #huepf ich will doch endlich mal shoppen gehen ..... mein gefühl tendiert zu einem Jungen und ich muß gestehen habe schon 2 blaue Strampler gekauft #schein ......

lg Secret+Bauchzwerg 19. Woche

Beitrag von laufendermeter 18.05.10 - 09:50 Uhr

Ich hatte auch die ganze Zeit ein Jungsgefühl und hab auch schon einiges in blau gekauft, zum Glück nur Second Hand. Letzte Woche dann das Outing, und siehe da, ein Mädel! #schein

Beitrag von mel2905 18.05.10 - 09:51 Uhr

Guten Morgen,

mir geht´s zur Zeit leider nicht so gut. Bin gerade sehr nah am Wasser gebaut. Das nervt voll und nimmt mich total mit. :-( Ich hab ein Beschäftigungsverbot und sitz zuhause rum. Wir wohnen noch nicht so lange hier am Ort und ich kenn noch kaum jemand. Mir fällt voll die Decke auf den Kopf. Ich weiß nix mit mir anzufangen.:-[ Ich würde so gerne meine Schwangerschaft mehr genießen.
Ab und zu plagen mich Rückenschmerzen sonst geht´s mir körperlich ganz gut.:-)

Outing: ein Junge (der ganz schön in mir rumpurzelt):-)

mel 20+3

Beitrag von jahleena 18.05.10 - 09:53 Uhr

Hallööchen,
ich komme gerade von der FD und es ist alles gesund und putzmunter.
Alles drin, alles dran.. alles wunderbar :-)

Ein gesunder 100%iger Junge! (dabei wollt ich doch ein Määääääädchen)

Ich bin sehr froh...
.. eigentlich habe ich keine Schmerzen mehr (ging ungefähr bis zur 18/19 SSW) .. mein Böhnchen spüre ich, (Ziepen in Richtung Intimbereich) ..
Mein ANgelsound hilft mir auch über Unsicherheiten hinweg.

Bisher +4,5 kg zugenommen.
Nunja.. :-p

Alles Gute euch!

#winke

J. & Böhnchen 21 SSW

Beitrag von laufendermeter 18.05.10 - 09:55 Uhr

Guten Morgen Mädels,

mir geht es blendend!!

Ich kann leider immer noch nicht sagen, ob ich mein Mäuschen spüre oder nicht. Weiß ja nicht, wie sich das anfühlt! Gestern hatte ich kurz das Gefühl, aber sicher bin ich mir nicht... Außerdem habe ich gestern Abend kräftig geniest und hatte ernsthaft das Gefühl, ich niese das Kleine raus! :-[ Es tat so weh, dass ich dachte, es zerreisst mich! Hinterher hat es sich stundenlang angefühlt, als hätte ich mir untenrum irgendwas gezerrt. Kennt das eine von euch? Echt seltsam!

Unsere Vorbereitungen gehen voran, am Wochenende haben wir unseren Kinderwagen abgeholt!! Jippiee! #huepf Kleidung habe ich auch schon einen ganzen Berg. Das macht Spaaaaß!

Viele Grüße
Kerstin

Beitrag von mel2905 18.05.10 - 10:01 Uhr

Hallo Kerstin,

das was dir so weh tut, sind die Mutterbänder. Ich kenne das, hab ich auch als beim und nach dem Niesen.

Liebe Grüße
Melanie

Beitrag von laufendermeter 18.05.10 - 10:07 Uhr

Hi Melanie,

ja, ich merke die Bänder beim Niesen auch immer, aber noch nie so heftig wie gestern! Na, vielleicht habe ich mich gerade nur ungünstig bewegt. Mein Freund hat mich dann auch ein wenig verunsichert, der meinte nur: "Oh Gott, hast du jetzt das Baby rausgeniest?" #rofl

Sonnige Grüße
Kerstin

Beitrag von blauviolett7 18.05.10 - 10:50 Uhr

Hallöchen!

Uns geht's ganz gut!
Also dem Baby geht's denke ich super, mir leider nicht so. Die Übelkeit ist immer noch regelmäßig sehr stark, so dass ich mehrfach am Tag Brechattaken bekomme, die dann mehrere Stunden krampfähnlich anhalten können, wenn ich nicht direkt ein Vomex-Zäpfchen nehme (und danach ist der Tag ja eh gelaufen, weil man voll bedröhnt ist und nicht mehr Herr seiner Sinne.. #aerger). Meine FÄ meint "Hyperermesis Gravidarum", vielleicht lässt es ja trotzdem noch bald nach... :-( Ich kann leider kaum was trinken, vielleicht max. 1 Liter am Tag, wenn es mal RICHTIG gut klappt. Essen geht aber wenn ich Medikamente genommen habe. Werde das am Fr nochmal mit meiner FÄ besprechen. Vielleicht gehe ich doch mal freiwillig ins KKH, aber ich habe SO einen Ekel davor.. #zitter
Bin auch leider schon 10 Wochen zuhause, weil ich einfach nicht arbeiten konnte. Würde so gerne wieder arbeiten gehen, aber in der Firma gibt's auch Stress (unabhängig von meiner ss) und ich weiß nicht, ob ich je wieder dort arbeiten kann und wie es weiter gehen soll bis zur Geburt. Naja und dazu habe ich jetzt noch eine dicke Erkältung, die mir mein Schatz mit nach Hause gebracht hat... :-p

Aber soll ich Euch was sagen, all das ist mir sowas von egal.. es zählt nur noch das kleine Wunder in mir.. es ist der Wahnsinn! Wenn ich das Baby spüre ist all die Qual mit der Brecherei vergessen...
Das Kleine ist schon so aktiv und mein Bäuchlein steht auf einmal richtig vor! Bin sooo glücklich!!! #huepf#verliebt

Zugenommen habe ich nicht viel bisher, das letzte Mal waren es 300g. Mal sehen, wieviel ich die letzten 4 Wochen zugelegt habe. #schwitz (Habe noch genug Reserven.. :-p)

Was es ist wissen wir leider noch nicht, aber vielleicht zeigt es sich am Freitag ja. Drückt uns die Daumen!!! Mir ist egal was es ist, aber ich habe von Anfang an das Gefühl, dass es ein Junge ist. Mal sehen, ob es sich bestätigt! :-)

LG an Alle und schöne ss weiterhin!
bv + #baby (16+3)

Beitrag von sandra.weidmann 18.05.10 - 15:26 Uhr

Hallo Steffi,

mir geht's nach wochenlanger Übelkeit nun endlich bestens und hoffe, dass das so bleibt.

Bin jetzt in der 19. SSW und war heute wieder beim Arzt. Seit heute weiß ich, dass es wahrscheinlich ein Mädchen wird. :-)

Ich spüre die Kleine tagsüber manchmal, aber abends legt sie auch richtig los. Das ist schon ein schönes Gefühl und ich muss oft lachen, weil es kitzelt. Auch von außen kann ich die Tritte manchmal schon spüren. Das ist schon schön!!

Ich hoffe auch, dass alles gut geht und wir gesunde Kinder bekommen!!

Ich habe bis jetzt 3 kg zugenommen. In der ersten SS habe ich insgesamt 8 kg zugenommen, bin allerdings nur bis zur 35. SSW gekommen. Mal sehen, wie's diesmal wird.

Ich wünsche Dir alles Gute!

LG Sandra