Hilfe zähne und stillen?!?!?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 13.10.2009 18.05.10 - 08:43 Uhr

Hi ihr lieben,

ich hab da ein kleines problemchen. Mein kleines Würmchen hat ihren ersten Zahn bekommen oben recht und sie wird noch sehr häufig gestillt, d.h. ausser Mittags.

Es tut tierisch weh, ich denke das sie mich nich direkt beißt sondern das meine brustwarze nur immer am Zahn lang ritscht. Kann ich da irgendwas gegen machen? Stillhütchen? Aber eigentlich tut doch stillen mit Zähne nicht weh oder?Bekommt sie da vielleicht noch den dreh raus?

Danke für eure Tipps

lg melli mit würmchen 7Monate

Beitrag von qrupa 18.05.10 - 09:08 Uhr

Hallo

stillen mit Zähnen will gelernt sein. Und oft kommt man so in die Rutine, dass man gar nciht mehr genau darauf achtet ob richtig angelegt ist. Viele babys klappen die Lippe ein wneig ein, wenn sie Zähne bekommen, dann scheier es. Also wieder wie am Anfang ganz geziehlt darauf achten, dass wirklich sauber angelegt ist, dann tut es auch nicht weh.

LG
qrupa

Beitrag von selaphia 18.05.10 - 10:23 Uhr

Hi,

mir tat es auch schrecklich weh aber immer nur wenn der Zahn unterwegs war. Dann saugte sie stärker...hatte ich im Gefühl...aber wenn der Zahn gut durch war, saugte sie wieder ruhiger und alles war ok für mich.

Etwas durchhalten, Brustpflege, neue Position ausprobieren und Zähne zusammen beißen :-p..also Du, nicht Dein Baby

Beitrag von 13.10.2009 18.05.10 - 21:22 Uhr

Danke für eure antworten...

Werde ich mal Zähne zusammen beißen ;-)