Wann am besten abpumpen, wenn...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von widderbaby86 18.05.10 - 08:51 Uhr

Guten morgen ihr Lieben!

Ich habe nächste Woche Freitag meine Nachvorsorge beim FA. Das kann wieder etwa dauern... Meine Mum passt solange auf Emily auf... Stille sie bevor ich fahre, klar, aber je nachdem wie lange es dauert wollte ich eben abumpen und meiner Mum `ne Flasche Milch hier lasen, wenn eben was ist bzw Emily hunger hat... Wann pumpe ich dafür am besten ab und wieviel sollte da ungefähr sein?

Steffi mit Emily Sophie, 7 Wochen und 1 Tag alt... #sonne

Beitrag von nachtelfe78 18.05.10 - 09:05 Uhr

Huhu!

Du kannst abpumpen wenn Du Lust hast.
Die Milch kannst Du im Fläschchen ohne Probleme in den Kühlschrank stellen.
Muttermilch lässt sich auch prima einfrieren ... nur falls Du mal "Reserve" brauchst.

LG nachtelfe78

Beitrag von gindigandi 18.05.10 - 09:59 Uhr

Hey Steffi,
hatte vor kurzem das gleiche "Problem". Bei mir klappt es mit dem abpumpen nicht so klasse. Bekomme nur wenig zusammen. Hab einfach über 2 Tage gesammelt und hatte dann 100 ml zusammen. Das ging super gut. Liebe Grüße

Beitrag von christel78 18.05.10 - 10:06 Uhr

Hallo Steffi,

wie meine Vorschreiberin schon sagte, kannst Du über 2 Tage sammeln und das im Kühlschrank aufbewahren. Nach mehr als 48 Stunden würde ich es aber nicht mehr verfüttern.

Wenn Du etappenweise abpumpst, würde ich die neue Milch immer erst in einer separaten Flasche im Kühlschrank runterkühlen und erst dann mit der anderen zusammenkippen.

Ich habe nur 3 x abgepumpt. Es war leider immer sehr mühselig. Aber als meine Maus so etwa 11 Wochen alt war, habe ich mal 125 ml zusammen bekommen. Das hat sie komplett weggesüffelt, war danach dann aber augenscheinlich auch "randvoll".;-) Sozusagen bis zur Bewusstlosigkeit getrunken...#rofl

LG und viel Erfolg!
Christel