Benutzt jemand das Ut-Öl, ähnlich Nelkenöl?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vonnimama 18.05.10 - 09:31 Uhr

Hallo liebe Mitkuglis,

bin heute ET+5 und die Motte macht bisher keinerlei Anstalten, bald rauszupurzeln. Soviel zum Thema: Beim 3. Kind geht es schneller ... #augen

Meine Hebi hat mir vor 3 Wochen Ut-Öl mitgebracht, womit ich meinen Bauch einölen soll. Hab ich auch brav gemacht. Nun meinte sie gestern, ich solle 15 Tropfen auf ein Tampon geben, 2 Stunden einführen, 4 Stunden Pause machen, ganze Prozedur wiederholen. Fertig. Dann am nächsten Tag wiederholen usw. usf.

Von Nelkenöltampons hab ich schon oft gehört, jetzt ist in dem Ut Öl aber noch anderes Zeugs drin (Eisenkraut, Zimt, Weizen). Auf der Flasche steht: "Äußerlich anwendbar". Naja, nun weiß ich net, ob ich's machen soll oder lieber bleiben lasse.

Hat jemand Erfahrung damit, dann immer her ....

LG Yvonne (ET+5) #augen