Huhu...jetzt gehts los...SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krabbelinchen 18.05.10 - 09:33 Uhr

Hallo zusammen!

Hab das ja alles schon aus meiner 1.SS hinter mir, aber ich dachte ich bleibe dieses Mal verschont #rofl
Aber nein, mein kleiner Bauchbewohner sieht das anders: seit gestern drückt er so dolle gegen den Magen, das ich davon heut Nacht wach geworden bin #kratz und dann hat mein Magen die ganze Zeit gezwickt, wahrscheinlich bekam ihm das Magnesium nicht?!

Ich dachte es vielleicht in dieser SS noch ein bißchen auf sich warten läßt, das gegen den Magen drücken und schlecht atmen können und das schlechte Schlafen....#schmoll

Und jetzt ist mir nicht so gut, meine rechte Bauchseite tut irgendwie weh (unangenehm) und ich hab Rückenschmerzen.....ist das normal?!

Gibt es hier noch jemanden mit ähnlichen "Problemen"?#schein

GLG krabbelinchen

Beitrag von tongtong 18.05.10 - 09:47 Uhr

Hallöchen, wenn ich deine Zeilen so lese kommt es mir vor, als würdest du von mir schreiben. Bin 32. Woche und hab genau die gleichen Probleme. Mach dir ein Körnerkissen WARM!!! NICHT HEISS!!! Leichte Wärme hilft mir da schon. Gegen die Rückschmerzen leg ich mir ein Kissen an den Rücken. Allein der Kontakt zum Kissen hilft mir schon, dass der Rücken nicht so schmerzt. Zeitgleich leg ich mir ein Kissen unter den Bauch - musst halt immer ein bisschen probieren, wie es liegen muss, dass es nicht zu sehr am Bauch drückt. Das funktioniert. Zumindest mal bei mir. Versuchs mal.

Wünsch dir noch eine (hoffentlich) angenehme Restschwangerschaft

LG tongtong#huepf