Gemüse aus der Dose?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von san-dra84 18.05.10 - 09:38 Uhr

Hallo,

meine Kleine verträgt die Möhren schlecht, deshalb schau ich mich stänig nach anderen Sorten um, die gut zu kochen sind.
Würd jetzt gerne mal Mais probieren, Kann ich den aus der Dose verwenden?

Lg, Sandra

Beitrag von cora27 18.05.10 - 09:43 Uhr

Hallo,

vermutlich schon, aber es gibt doch so viele Gemüse, die Du auch frisch gut zubereiten kannst (Kürbis, Pastinake, Brokkoli, Blumenkohl, Fenchel, Spargel, Zucchini, Süßkartoffel...) Das reicht doch eigentlich aus um ein bißchen Abwechslung zu haben. Der MAis muss ja nicht unbedingt sein.

LG,
Cora

Beitrag von kaka86 18.05.10 - 10:16 Uhr

Wenn, sollte man tiefgefrorenes Gemüse nehmen, da das aus der Dose meist gezuckert ist und außerdem nur wenig vitamine und Nährstoffe enthält...
...also nicht geeignet für babynahrung!

LG
Carina

Beitrag von kuschel_maus 18.05.10 - 10:17 Uhr

Ich würde auch eher frisches Gemüse nehmen! Es gibt ja noch mehr wie Möhren! Bei uns ist Fenchel der Hit.
Aber wenn du unbedingt Mais geben willst geht das sicher auch!

LG Jule

Beitrag von zwillinge2005 18.05.10 - 10:50 Uhr

Hallo,

Dosengemüse würde ich nicht nehmen.

Lieber frisches Gemüse oder Gläschen. Notfalls noch TK,Gemüse - ist aber nicht nötig. Hier in Deutschland ist die Auswahl an frischen Lebensmitteln doch groß genug.

Mais ist sehr Stärkehaltig. Ich würde liebr "richtige" Gemüse füttern.

Mein Vorschlag Pastinaken, Brokkoli, Fenchel, Blumenkohl.

LG, Andrea

Beitrag von co.co21 18.05.10 - 11:47 Uhr

Hallo,

würde ich nicht machen, zuviele Zusatzstoffe und zu wenig Vitamine.

Wenn du Mais geben willst, dann gibt es bei Alnatura puren Tiefkühlmais.

Ansonsten kannst du Kürbis, Zuccini, Blumenkohl, Pastinake, Kohlrabi, Paprika, Brokoli nehmen, ist alles schnell zubereitet (ok ausser Kürbis vielleicht). Ich nehmen zwischendrin auch Tiefkühlgemüse, Lara mag gerne Erbsen, Möhren, Mais....aber da sind ja meistens auch Möhren drin. einfach ausprobieren.

LG Simone

Beitrag von schnucki025 18.05.10 - 12:03 Uhr

hi,

meine Tochter verträgt auch keine Möhre sowie Pastinke und Kürbis.
Ich gebe ihr jetz von Alete und Hipp Gartengemüse und Gemüe Allerlei und das #mampft sie weg wie nix. Nächste woche wollen wir was mit Fleisch probieren.


lg schnucki