wie kann ich mich mit Baby 5monate beschäftigen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von portocale 18.05.10 - 09:40 Uhr

Hallo

mein Baby ist jetzt tagsüber lange wach.Wie kann ich mich mit Baby beschäftigen....

portocale

Beitrag von 24hmama 18.05.10 - 09:51 Uhr

hi

na da gibt es doch allerhand...

Ihm Spielzeug zeigen und ihn danach greifen lassen,
mit ihm scherzen, kitzeln,
"guck guck da da"- Spiel;-)
Hoppa Hoppa Reiter
Lieder singen (das finden die echt toll)
Baby am Boden auf Decke auf den Bauch legen und
einfach dazu legen und "quatschen"

....

Beitrag von schwilis1 18.05.10 - 09:54 Uhr

bei uns kommt singen immer gut an. und rumbalgen :D
wir haben da auch schon bucher gelesen (na gut elias wollte sie lieber essen, aber seis drum :D)

krabbeln üben :D
kuck kuck spielen
erzählen
ich hab elias immer mit in die küche genommen und erzählt was ich da gerade mache.. sein erstes wort wird wahrscheinlich weizenvollkornbrot sein :D

achte auf dein kleines und schau wsa es gerne macht. hoert es gerne musik, dann sing und tanz mit ihm
schaut es gerne sachen an dann lest bücher zusammen

Beitrag von sunflowerxxx 18.05.10 - 10:00 Uhr

Hallo

Also ganz ehrlich - ich finde deine Frage etwas traurig, wenn du nicht mal weisst wie du dein Baby beschäftigen kannst. #schock
Da sollte man sich schon mal Gedanken machen. #kratz

Bücher anschauen, kuscheln, Spielsachen wie Rasseln usw. geben und entdecken lassen, auf ne Krabbeldecke legen, es drehen lassen usw. - da gibt es doch zig Sachen die man machen kann. Baby heisst nicht dumm oder so - im Gegenteil es braucht Anregungen um sich weiter entwickeln zu können.

LG

Beitrag von portocale 18.05.10 - 10:05 Uhr

naturlich beschäftige ich mich.....
ich erzähle ,quatsche ,spiele mit der rassel....wenn ich in der küche bin dann erzähle ich gerade was ich machezeige auch die gegenstände....

aber manchmal denke ich es ist zu wenig..

Beitrag von sunflowerxxx 18.05.10 - 10:10 Uhr

Warum sollte es denn zu wenig sein??

Auch Babys sollten in der Lage sein sich kurzzeitig mal allein zu beschäftigen und nicht auf Dauer-Animation eingestellt sein.

Beitrag von portocale 18.05.10 - 10:15 Uhr

wenn ich ihr erzähle hat sie freude,aber mit der rassel hat sie keine interesseobwohl die schon ab 3monate geeignet sind.

deswegen hate ich noch nach anderen ideen gesucht

Beitrag von bu83 18.05.10 - 10:21 Uhr

juhu,

was du noch machen kannst:

Gefriertüte mit nudeln füllen und verschließen, ein bißchen luft drin lassen. das raschelt so schön ;-)

oder ne 0,5 liter flasche mit reis, steinen oder sonstigem füllen. rasselt auch klasse. neue formen die dein kind entdecken kann.

oder halt einfach hauhaltsgegenstände in die hand drücken und untersuchen lassen ;-)

oder taschentücherverpackung kommt bei meinem Sohn immer gut an. die Tage hat er mit ner pampers gespielt. war super interessant für ihn

lg bu

Beitrag von portocale 18.05.10 - 10:26 Uhr

das mache ich auch zur zeit mit einer pampers oder mit einem taschentuch.

Beitrag von sunflowerxxx 18.05.10 - 10:26 Uhr

Stimmt das lieben Babys - Papier zerreißen lassen, kl. Kartons usw.

Oft sind die simplen Sachen am aller interessantesten :-D

LG

Beitrag von portocale 18.05.10 - 10:26 Uhr

manchmal denke ich es langweilt sich

Beitrag von sunflowerxxx 18.05.10 - 11:36 Uhr

meine maus zerlegt gerade den H&M Katalog :-D