DRINGENDE FRAGE wegen Gutscheine der ARGE...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweety1720 18.05.10 - 09:56 Uhr

HUHU, ich habe mal ne frage und zwar:


Kennt sich jemand mit den Gutscheinen der ARGE aus für die Babyerstausstattung(für Bett,Kinderwagen etc.)???

man bekommt doch einen gutschein für Beispielsweise einen Kinderwagen den kann man bei den Partnergeschäften(also die die Gutscheine aktzeptieren) einlösen, aber was ist wenn mir kein Kinderwagen aus der ihrem sortiement gefällt und ich sagen wir mal bei E..y einen tollen gefunden habe wo aber die Firma das nicht aktzeptiert mit dem Gutschein der Arge!!!Muss ich den einlösen oder ist das denn eine kann sache????Weil denn würde ich gerne wenn es der fall wäre den Kinderwagen versuchen aus eigener Kraft zu bezahlen..... klingt bescheuert aber man will ja auch gerne was schönes haben, versteht mich nicht falsch ich bin froh das es sowas gibt(wenn man hilfe bekommt) auch wenn man (ich persönlich) es nicht gerne in anspruch nehmen würde aber es geht nicht anders.

denn noch ne frage:

wenn man ein Gutschein mit einem limit hat sagen wir mal 125€ für ein komplett Kinderbett, es aber in diesem Geschäft sowie in anderen Geschäften kein günstigeres Komplett Bett gibt sondern für 185€ sagen wir mal, kannman den Gutschein nehmen und die differenz selber tragen???

Ich hoffe ihr steigt durch....:-D


lg sweety

Beitrag von nisivogel2604 18.05.10 - 09:59 Uhr

du bist nicht verpflichtet einen dieser Gutscheine einzulösen und ich wüsste nicht warum dir einer verbiten sollte die Differenz selber zu tragen.

lg

Beitrag von bommel1986 18.05.10 - 10:04 Uhr

Hallo.

Also meine Freundin ist momentan auch auf die Hilfe der Arge angewiesen.
Bei ihr gibt es allerdings keine Gutscheine sondern 300 Euro.
Für KIWA, Kinderbett und Schwangerenbekleidung.

LG

Beitrag von oldtimer181083 18.05.10 - 10:14 Uhr

Hallöchen.

also Gutscheine von der ARGE kenn ich nicht. Wir haben damals einen Antrag stellen müssen.
Und bekamen insgesamt ca.700 Euro,die werden in Etappen ausgezahlt erst für Schwangerschaftsbekleidung dann für Kizi und Kinderwagen dann Erstaustattung und nach Geburt glaub ich um die 100 Euro.
Allerdings hatte ich das eh nur zur Überbrückung weil meinem Mann seine Firma insolvent war und nicht zahlte,nach dem ich unser Geld bekam musste ich zurück zahlen.
Achja und ich musste Quittuengen vorlegen für was ich das Geld verwendet habe.
An deiner Stelle würde ich mich genauer informieren,denn ab der 13. Woche steht dir auch monatlich ein Mehraufwand zu!



Lg mel

Beitrag von sweety1720 18.05.10 - 10:20 Uhr

das mit den Mehraufwand habe ich schon,bei mir gehts grad um den endspurt... bin am donnerstag 34 ssw(also schwangerschaftsbekleidung das geld 125€ habe ich bekommen, und den Mehraufwand bekomme ich auch sind ca. 50€)

Jedenfalls war ich grade bei der arge und die hat gesagt das es hier bei uns in magdeburg keine Barauszahlung mehr gibt sondern Gutscheine und die kann ich mir am donnerstag abholen(weil die zeit ja drängt)

bei meinen großen damals 2006 haben wir bargeld bekommen und jetzt gibts Gutscheine... und deswegen wollt ich mal fragen wer damit schon erfahrung hatte...

Beitrag von bianca1988 18.05.10 - 10:33 Uhr

normalerweise gibt es Bargeld immer noch. Wann hattest du den die babyerstausstattung beantragt? Den Gutscheine gibt es nur wenn man zu spät beantragen tut.

Beitrag von sweety1720 18.05.10 - 10:51 Uhr

alles gleich ab der 13 ssw........ da habe ich Schwangeren bekleidung, sowie Erstausstattung benatragt...

Beitrag von bianca1988 18.05.10 - 11:06 Uhr

dann wundert es mich das du gutscheine kriegst. Ich habe Geld bekommen zusammen mit das von pro familia hatte ich für die babyerstausstattung 800 euro plus 150 euro schwangerschaftsbekleidung.

Gutscheine gab es mal, mein schwager und seine freundin hatten welche bekommen allerdings 2007. Und ich glaube seit 2009 ist das mit Barauszahlung.

Beitrag von bianca1988 18.05.10 - 11:18 Uhr

ich habe noch mal nachgeschaut ich habe 150 euro für umstandskleidung, 470 euro für babyerstausstattung macht insgesamt 620 euro, wobei mir 25 euro erst 6 monate nach der geburt überwiesen werden (Kinderhochstuh).
Nach (SGB2) gemäß § 23 Abs. 3.

Und nochmals habe ich 400 euro von der stiftung bekommen.

Beitrag von svenjag87 18.05.10 - 11:11 Uhr

Bei uns in Essen gibt es auch keine Gutscheine. Es gibt einmal von ARGE 200€ für Schwangerschaftsbekleidung und 500€ für Erstausstattung. Einfach einen Einzeiler schreiben dass man dies beantragen möchte (für jedes einzeln) und dann abgeben und fertig ;-)

Beitrag von sweety1720 18.05.10 - 11:19 Uhr

also ich kann mich echt aufregen nicht hier sondern in einem anderen forum... da urteilen manche leute über einen ohne vorhher zu hinterfragen....... könnte kotzen.....

danke für eure antworten..... wie gesagt ich wollte das nur mal wissen.......

Beitrag von svenjag87 18.05.10 - 12:27 Uhr

ach ärgere dich nicht über solche Menschen...du bist Niemanden etwas schuldig irgendetwas zu erklären oder zu begründen!!! Das geht Niemanden etwas an. Lass sie einfach reden und gut ist...die haben zuviel Langeweile ;-)