Stuhlgangfrage @Flaschenmamis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leboat 18.05.10 - 10:21 Uhr

Hallo ihr Lieben,
unsere kleine (1Monat) bekommt seit ca.der 2.Woche Nestle Beba Sensitive (davor Hipp,davon Blähungen).Von da an ca.hat sie grünen,recht übel riechenden Stuhl, der auch recht fest ist. Aber sie weint nicht dabei,wirkt halt konzentriert und drückt ist höchstens vorher etwas quängelig und schon länger am drücken...Blähungen wird sie gut los und hat keine Schmerzen dabei. Ist das mit dem grün und fest normal, oder würdet ihr nochmal die Nahrung umstellen(was ja auch nicht so toll sein soll,das häufiger zu machen?)?Oder ist der Stuhl bei Flaschenkindern tendenziell so? Kiarzt Termin haben wir nächste Woche, da werde ich natürlich auch fragen.Ich dachte,solang sie keine Verstopfung hat (sie macht ein mal am Tag und das wie gesagt ohne weinen),kann ich bis zum Termin warten.Aber man macht sich ja doch Gedanken...
Wie sind eure Erfahrungen?

LG leboat mit Anina *18.04.2010*

Beitrag von mutschki 18.05.10 - 10:37 Uhr

hi

also unser schatz wird am freitag 4 wochen alt. wir füttern die alete pre,und seit 3 tagen ersetzten wir 1-2 flaschen durch alete 1.
er hatte vor ca 2 wochen auch mal 3 tage festen stuhlgang mit viel drückerei cder arme,da war es auch bissl grünlich.auch jetzt ist manchmal ein grüner schimmer dabei,also nicht mehr knatschegelb wie am anfang,aber er quält sich nicht,hat kein bauchweh etc,macht einmal am tag sein geschäft ;-)
ich denke,solange es deiner maus gut geht,wird es nicht schlimm sein.

lg carolin

Beitrag von triumphinchen 18.05.10 - 10:44 Uhr

Hallo,
unsere Maus bekommt Nestle Beba HA Pre. Ihr Stuhlgang ist auch immer sehr grün und übelriechend. Sie macht meistens jeden 2. Tag, wobei der Stuhl relativ weich ist. Pupsen tut sie auch kräftig. Bauchweh kennen wir gottseidank noch nicht.:-D#zitter

LG
Silke mit Paula *16.03.2010

Beitrag von leboat 18.05.10 - 11:14 Uhr

das grüne und stinkende kommt bestimmt von der beba..habe das zumindest schon öfter gelesen...naja nicht schön,aber solang sie keine schmerzen haben...#zitter

Beitrag von london1997 18.05.10 - 11:18 Uhr

Hallo!

Unsere Kleine wird bald 4 Monate alt und sie bekommt seit ca. 3 Wochen Aptamil 1. Davor hatte sie Aptamil pre. Sie hatte nur an einem Tag mal etwas grünlichen und festeren Stuhlgang. Ansonsten ist er "normal" und sie macht auch nur einmal am Tag.

Ich denke, dass es mit dem Milchpulver zu tun hat. Würde aber nicht nochmal umstellen, so lange sie keine Schmerzen dabei hat.

LG
Nina

Beitrag von s.cheri. 18.05.10 - 11:20 Uhr

hallo,

unsere kleine haben wir von hipp pre auf aptamil confort umgestellt. die ist extra bei blähungen und verstopfungen.

der stuhl ist wieder flüssig und hat ca die farbe von still-stuhl. besonders übel riechen tut es auch nicht.

also, ich kann die nur empfehlen, von der hipp hat sie üble blähungen und krämpfe gehabt, der stuhl war auch sehr fest, so pastenmäßig.
jetzt ist sie im allgemeinen so ein entspanntes baby geworden, der unterschied ist wirklich unglaublich.

lg
cheri

Beitrag von lachris 18.05.10 - 11:21 Uhr

Wir füttern Aptamil Pre HA.

Im ersten Monat sah das ganze aus wie Senf und hatte auch eine ähnliche Konsistenz.

Jetzt ist es immer ein wenig unterschiedlich. Mal fester, mal flüssiger. Ich denke, dass hängt auch ein wenig mit der Pulverdosierung zusammen.

VG lachris

Beitrag von mine80 18.05.10 - 11:22 Uhr

Hallo!

Ich habe auch wegen Bauchweh von HIPP auf BEBA (jeweils beides PRE HA) gewechselt. Zeitgleich wechselte auch der Stuhlgang von erträglichem senfgelb in stinkiges spinatgrün. Bei uns ist es aber sehr flüssig.

Solange es dem Zwerg gut geht, würde ich mir da weiter keine Gedanken machen.

LG
mine80