Blastozyste im US erkennbar???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 3296 18.05.10 - 10:31 Uhr

Hallo!!

Ich schreibe euch, da ihr engmaschiger beim FA kontrolliert werdet und vielleicht Antwort wisst....

Mein FA hat bei einer Routineuntersuchung eine kleine Blase gesehen - er vermutete eine Fruchtblase, die Anamnese spricht allerdings dagegen. Schliesslich war ich erst ZT 17!!!!
Bluttest ergab Hcg unter 2, also nicht schwanger... Hcg wird doch erst ab der Einnistung produziert, oder?
Meinen nächsten Termin habe ich erst Freitag und ich überlege ständig was das wohl gewesen sein könnte.
Hier mal meine Theorie... Es war die Blastozyste also das Ei auf dem Weg zur Gebärmutter BEVOR sie sich eventuell einnistet (zeitlich würde es ja passen..)! Bei der Einnistung verschwindet die Blase ja für ein paar Tage in der Schleimhaut?

Was denkt ihr? Hattet ihr schon ein US-Bild mit Blastozyste vor Einnistung???
Danke für eure Meinungen!!!!

lg, SANDRA

Beitrag von unicorn1004 18.05.10 - 10:35 Uhr

Hallo Sandra,
Blastos sind leider nicht auf dem US erkennbar. Ich hatte bereits Transfers, wo hinterher ein US gemacht wurde, um zu prüfen, ob die (in meinem Fall) Morulas richtig platziert sind und da erklärte mir mein Prof., dass die Punkte, die ich auf dem US sehen würde, lediglich die Flüssigkeit der Petrischale sei, die mit in die GM gespritzt wird, weil die Eizellen darin ja aufgesaugt würden. Die Morulas und Blastos würde man mit einem normalen US nicht erkennen können.

Evtl. war's eine Zyste bei Dir?
LG
unicorn

Beitrag von 3296 18.05.10 - 10:43 Uhr

Hallo!!!

Er meinte Zysten würden sie da nicht plazieren......#kratz
Hab am Freitag nochmal Termin - bis dahin werde ich zwar "vergizzeln", aber ich werd wohl abwarten müssen...

Danke, lg, SANDRA

Beitrag von sternenkind-keks 18.05.10 - 11:46 Uhr

also blastos sieht man definitiv nicht.

ich hatte so etwas wie du aber auch schon mal. sah auch aus wie eine mini fruchthülle, war letztlich ein polyp in der gebärmutter...

Beitrag von 3296 18.05.10 - 12:50 Uhr

Oje, dass heisst wohl wieder zur AS?????? Hatte im Januar eine FG mit AS....:-(

lg, SANDRA

Beitrag von sternenkind-keks 18.05.10 - 13:07 Uhr

warte erstmal ab, was es letztendlich ist.

vielleicht ist es bei dir was ganz anderes.......

bei mir wurde es damals bei der voruntersuchung zur bauchspiegelung entdeckt und dann direkt bei der gebärmutterspiegelung mit weggenommen.


alles gute für dich!