Frage wg. Zunahme/Abnahme bei Stillbaby

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kiara5 18.05.10 - 11:05 Uhr

Hallo,
meine Kleine ist fast 4 Monate alt. Sie wird voll gestillt. Sie hatte bisher immer eine Zuhnahme von 100 - 200g die Woche. Diese Woche hat sie das Gewicht gehalten oder vielleicht sogar 100g abgenommen (Waage schwankt). Beim Stillen gibt es die letzten Tage probleme mit der rechten Brust. Obwohl sie voll ist will Lilien nicht so daran trinken. Sie fängt an und hört schnell wieder auf. Hab so einen Druck drauf das ich jetzt auch mal abpumpen musste damit die Brust mal leer wird.
Der Stuhlgang ist auch seit ca 2 Wochen weniger geworden. Sie macht meist nur noch 1x am Tag groß. Es kam sogar mal vor dass sie keinen Stuhlgang hatte. Macht aber viel Pipi.
Ist das normal? Muß ich sie zufüttern, obwohl ich genug Milch habe?

LG
Kiara

Beitrag von eumele76 18.05.10 - 11:12 Uhr

Hi,

ist vielleicht der Milchspendereflex zu stark? Wie ist es wenn du links erst stillst und dann rechts?

Stuhlgang heisst nichts bei Stillkindern. Von 10x pro Tag bis 1x in 10 Tagen ist alles normal.

Und wenn genug Pipi drin ist, dann passt es auch.

So eine Phase hatten wir auch schon, das sie rechts Theater gemacht hat. Hat sich nach einer Woche wieder gegeben.

LG
Nina

Beitrag von kiara5 18.05.10 - 11:30 Uhr

Der Milchspendereflex ist mal stark mal schwach. Wenn sie erst mal links trinkt dann trinkt sie rechts fast gar nichts mehr.
Ich mache mir gedanken weil sie keine Gewichtszuhnahme hat!
Ich warte noch eine Woche und dann schaue ich weiter.

LG
Kiara

Beitrag von co.co21 18.05.10 - 11:42 Uhr

Hallo,

mach dir keine Gedanken, wieso wiegst du dein Baby denn so oft? Solange sei fit ist, ist alles ok! Gewichtsschwankungen sind immer normal und ab 3 Monate ist die Zunahme auch nicht mehr so groß wie vorher.

Lara hatte:
Geburt 3440g
3 Monate 6100g
6 Monate 7600g
9 Monate 7900g

Wenn sie fit ist, und die Windel immer voll pieselt, musst du dir keine Sorgen machen! Stuhlgang ist bei Stillbabys eh kein Maßstab, da ist alles von 10 mal am Tag bis alle 14 Tage einmal normal! Und das kann sich auch regelmäßig verändern!

Auf keinen Fall zufüttern, dann geht nämlich deine Milch zurück! einfach bei Bedarf anlegen, wenn sie nicht mehr trinken will, dann ist sie vielleicht einfach satt....die Babys haben nicht immer gleich viel Hunger (Wachstum/Schub etc). Lara hat zum Beispiel immer nur eine brust getrunken, dann war sie satt!
Und bitte auch nicht abpumpen! So kann sich deine Produktion nicht einpendeln, lieber ausstreichen was zuviel ist...und immer wieder versuchen sie anzulegen.
Es gibt übrigens auch brustverweigerungsphasen, und es kann sein, dass deine Kleine gerade die rechte eben nicht will...das wird sich auch wieder geben...einfach immer wieder probieren.

LG Simone

Beitrag von kiara5 18.05.10 - 13:27 Uhr

Danke, hoffe das du recht hast und es nur ne Phase ist. Ich wiege sie damit ich weiß ob sie genug zu essen bekommt und einmal die Woche ist nicht viel, meinte damals die Hebamme. Ansonsten ist sie ja auch ein zufriedenes Baby.

LG
Kiara

Beitrag von kleiner-gruener-hase 18.05.10 - 12:23 Uhr

So war es bei uns vor ca. einem Monat auch.

Von jetzt auf gleich trank er weniger und brummte mir die Windel nur einmal in 2- 3 Tagen voll. Aber die Windel war immer nass und auch sonst war er rundum zufrieden.

Seit ca. einer Woche ist wieder alles anders, er trinkt wieder wie ein Großer und die Windel ist 1- 2 Mal am Tag voll.

Solange dein Baby zufrieden ist und genug pinkelt fütter nicht zu!

Beitrag von kiara5 18.05.10 - 13:29 Uhr

Danke für deinen Erfahrungbericht, hatte schon mit dem Gedanken gespielt zu zu füttern. Aber ich warte noch ab. Vielleicht gibt sich das wieder.

LG
Kiara