Frage zur Taufe ( evangelisch )

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von na-de06 18.05.10 - 11:13 Uhr

Hallöchen!#winke

Lara wird am 6.6. evangelisch getauft. Morgens um 10 Uhr ist der Gottesdienst. Wie habt ihr die Feier dannach gestaltet? Was hatten eure Mäuse an? Ich möchte Lara gerne ein traditionielles Taufkleid anziehen#verliebt. Mein altes Kleid gibt es leider nicht mehr.
Wir möchten die Feier zu Hause machen. Habt ihr ein paar Tips? Was zum Essen? Und später Kuchen?
Und noch eine Frage. Wer hatte bei der evangelischen Taufe eine Taufkerze? Das macht man doch nur bei katholischen Taufen oder?

Danke für eure Antworten

LG Nadine und Lara ( die gerade auf dem Bauch liegt und nicht vor und zurück kommt#rofl )

Beitrag von cora27 18.05.10 - 11:18 Uhr

Hallo,

bei uns war der Taufgottesdienst (mit drei anderen Täuflingen) um 11:15. Danach sind wir in ein Restaurant Essen gegangen. Dann ging es zu Fuß am Fluß entlang (sozusagen der Verdauungsspaziergang) zu meinen Eltern nach Hause wo wir dann auf der Terrasse noch KAffee und Kuchen hatten.

Unser kleiner MAnn hatte eine dunkle Cordhose, gestreiftes Hemd und Pullunder an. Ein Taufkleid hatte keines der vier Kinder an. Allerdings waren auch alle schon zwischen 8 und 11 Monaten alt.
Eine Taufkerze hatten dafür alle. Und auch danach, wenn die älteren Kinder ihre Taufkerze anzünden lassen dürfen, kamen ziemlich viele Kinder mit Taufkerze. Uns hat der Pfarrer gesagt, dass das mittlerweile auch bei den Evangelischen so üblich ist.

Viele Grüße,
Cora

Beitrag von nadine1013 18.05.10 - 11:19 Uhr

Hallo,

also wir hatten unseren Taufgottesdienst erst nachmittags um 16 Uhr - war extra für uns. Von daher gab es dann danach nur abends bei uns was zu essen. Hatten was vom Partyservice bestellt, ein warmes Gericht und eben noch eine kalte Wurst-/Käseplatte dazu. Kuchen gab es nicht.

Helena hatte mein altes Taufkleid an, das meine Mutter zum Glück noch hatte #verliebt

Eine Taufkerze haben wir bekommen, wusste ich allerdings gar nicht. Also wir haben die nicht ausgesucht. Weiß nicht, ob das so üblich ist.

LG, Nadine mit Helena (29.07.2009)

Beitrag von carana 18.05.10 - 11:23 Uhr

Hallo,
wir haben unsere Taufe am ersten Geburtstag unserer Kleinen. Sie wird mein altes Kleid tragen, meine Mama überarbeitet es noch ein bisschen. Taufe ist um 12. Danach werden wir entweder bei uns auf der Terrasse oder bei meinen Eltern (je nach Wetter) Mittagessen, das wir bei einem Caterer bestellen. Wahrscheinlich sowas wie Nudeln, Kartoffelgratin, Geschnetzeltes oder so.. Mal sehen, was der mittlerweile im Angebot hat.
Danach gibt es dann noch Kaffee und Kuchen, dann wollte ich eigentlich alle rauswerfen, da wir mit einem Paten abends noch auf ein Sommerfest wollen. Naja, wenn die Sitzfleisch haben, gibt es - je nach Wetter - abends entweder was Gegrilltes oder Reste von Mittags. Da ist eh immer soooo viel übrig.
Eine Taufkerze haben wir auch. Ich finde das schön, die soll auch an jedem Geburtstag angezündet werden, morgens beim Frühstück.
Achja, wenn nach der Taufe die Fotos gemacht sind, bekommt sie das Taufkleid wieder ausgezogen und dann - je nach Wetter - ein Sommerkleid oder eine Sommerhose an.
Lg, carana

Beitrag von missy0675 18.05.10 - 11:38 Uhr

Hallo Nadine,
Bernhard wird am 12.06. evangelisch getauft. Er wird voraussichtlich den weißen Taufanzug (einteiliger Strampler quasi, ganz in weiß) anhaben den der Sohn seiner Patentante bei dessen Taufe letzten Sonntag getragen hat. Für Mädchen gibts ja eine riesige Auswahl an schönen Taukleidern, guck doch zB bei ebay. Meine Tochter hatte damals einen kurzen Overall in weiß mit rosa pünktchen an (inklusive halstüchlein und passendem mützchen), mit weißer Strumpfhose und weißem body drunter, sah sehr süß aus und hatte ich sowieso schon (wohl mal bei nem Kleiderbasar erstanden) - drüber dann noch ne weiße Jacke und an den füssen selbstgemachte wollschühchen in rosa.

Bei uns beginnt die Taufe erst um 14:30 Uhr, also gibts gleich im Snschluß bei uns zu Hause Kaffe und Kuchen. Am Abend solls dann einen Baten geben den ich bestell, also machen lass. Dazu gibts dann halt Salate (Kartoffel-, Nudel-, gemischter) und Brot, Baguette, Laugensemmeln. Außerdem möcht ich noch ne Tomatencremesuppe anbieten.
Wegen der Taufkerze hat mich die Pfarrerin beim Taufgespräch gleich gefragt ob Bernhard eine bekommt. Wird er, meine Tochter hatte bei Ihrer Taufe vor 5 Jahren auch schon eine. Außerdem dürfen alle berreits getauften Kinder ihre Taufkerze mitbringen, die wird dann auch im Gottesdienst angezündet.

Grüsse, missy mit nuckelndem Bernhard im Arm

Beitrag von nordseeengel1979 18.05.10 - 12:29 Uhr

Wir haben das noch vor uns #verliebt

Aber ich weiss noch wie es bei meinem Neffen war :-)

Die Taufe ging 1 Stunde ( 3 Kinder ) und man hat eine Taufkerze bekommen, ganz automatisch ( kostete aber was ). Bis jetzt haben bei uns alle eine Taufkerze bekommen und alle sind evangelisch, ich kenn das gar nicht anders...

Wir haben draußen gefeiert, Zelt geliehen und da drinne dann. Es gab Gyrossuppe, Hacktorte, Salate usw, Nachmittags dann Eistorte.

Lg Nordseeengel & Kira Marie 7 Wochen

Beitrag von mavios 18.05.10 - 14:09 Uhr

Hallo Nadine,

unsere Maya Marlene wird auch am 06.06. getauft:-D

Sie zieht ein sommerliches weißes Kleid mit Höschen von H&M an. Mein eigenes Taufkleid ist hinten offen und sehr lang, das fand ich nicht so schön, da Maya schon 9 Monate alt ist. So ein langes Kleid finde ich schöner bei kleineren Babys.
Toll fand ich auch ein Kleid von name it in creme mit goldener Stickerei (OTTO Versand), das gab's nur leider nicht in unserer Größe. Daher wird es etwas legerer.
Die Taufkerze hat eine gute Bekannte für mich gestaltet.
Die Kirche ist auch um 10 Uhr, danach Grillen wir im Garten, alle bringen etwas für's Buffet mit ( wir sind gut 20 Leute). Später gibt's Kuchen.

LG und schöne Feier!
Viola