Name Mädl

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von juleundemi 18.05.10 - 11:13 Uhr


Also irgendwie komisch oder doch lustig...

Unsere erste Tochter heißt Emily

Nun hatte ich eines Nachts die komische Idee unsere 2. Tochter

Emma und auch noch Lilly als 2. zu nennen.

Nein das geht nicht . oder... Ich meine wenn man es schnell auspricht
"Emma Lilly" hört es sich ja an wie Emily.#rofl

Was meint ihr?#kratz

LG Jule 23.SSW

Beitrag von sami.flower 18.05.10 - 11:19 Uhr

Hallo,


na du kommst ja wirklich auf Ideen;-)

Ich würde einfcah nur Emma nehmen. Es ist ein wunderschöner Name und braucht keinen zweiten Namen:-D

Lg Kathi+Yannick

Beitrag von juleundemi 18.05.10 - 11:26 Uhr

Habe ich auch schon überlegt. Nur wir haben einen kurzen Nachnamen.#kratz

Also meinst Du emily und Emma würde gehen? Fände ich toll

#danke

Beitrag von sami.flower 18.05.10 - 11:34 Uhr

Warum soll es denn nicht gehen?Es sind zwei kleine Mädels mit eigenen Namen. Emily und Emma klingt sehr schön bei zwei kleinen Geschwistern:-D

Selbst wenn ihr einen kurzen Nachnamen habt,ist es doch nicht schlimm.Der Klang von Vorname und Nachname ist wichtig und nicht die Länge.


Lg Kathi

Beitrag von jurbs 18.05.10 - 11:20 Uhr

nein, das geht nicht

Beitrag von juleundemi 18.05.10 - 11:26 Uhr

Und nur Emma? :-p

Beitrag von jurbs 18.05.10 - 11:31 Uhr

find ich auch nicht gut - emily und emma ist einfach zu ähnlich

Beitrag von sami.flower 18.05.10 - 11:35 Uhr

Was ist daran zu ähnlich?

Sina und lina wäre sehr ähnlich aber doch nicht Emma und Emily.

Lg Kathi

Beitrag von jurbs 18.05.10 - 11:39 Uhr

sina und lina
hanni und nanni
lara und lana
emma und emily
...... alles das selbe .... sprichs mal laut aus ... oder rufs mal - glaubst du im 1. OG kann ein Kind verstehen welches Kind gemeint ist?

Beitrag von sami.flower 18.05.10 - 11:42 Uhr

So nun habe ich es laut gesprochen und finde es immer noch nicht zu ähnlich.;-)

Die Endung ist ganz anders,von daher auch das Klangbild!

Es scheind einfach eine reine Geschmackssache zu sein.

Beitrag von jurbs 18.05.10 - 11:47 Uhr

also ich finde beide Namen so mittelprächtig, zu modisch, zu sehr Kleinkind und zu wenig erwachsen - also daran liegts nicht!
aber ich finde die Namen extrem ähnlich ... hab auch oft gelesen/gehört von Leuten, die sich zwischen diesen beiden sehr ähnlichen Namen nicht entscheiden können ... mir kommt grad schon der Gedanke, ob wirs vielleicht verschieden aussprechen!?
eMMa und EMMili - so sprech ich das aus ... Du vielleicht Ema und emIli?

Beitrag von sami.flower 18.05.10 - 11:53 Uhr

Ja an der Aussprache könnte es liegen. Ich meine Emma spreche ich schon mit langen M aber Emily eher mit kurzem,da hast du Recht.

Diese ganze Namenssuche ist echt immer wieder schwierig;-)

Beitrag von juleundemi 18.05.10 - 11:57 Uhr

Jetzt bin ich erst richtig verwirrt #rofl

Also Als wir uns damals Emily ausgesucht haben war er nicht modisch. war ja auch vor 6,5 Jahren. Naja ich überleg mal weiter. Lotta haben wir auch noch und Pauline oder oder oder.

Danke trotzdem #danke

GLG

Beitrag von klfruechtchen 18.05.10 - 11:21 Uhr

Hallo Jule,

finde schon das es sich zu ählich anhört, aber ich stand bis gestern auch noch vor der ähnlichen situation:

wenn es ein Mädchen wird wollten wir eine JANA, da aber meine Große LARA heisst, hatte ich auch bisschen bedenken.

Jetzt muss ich mir keine gedanken mehr machen wir bekommen einen BASTIAN!!! #verliebt

Gruß Sabrina

Beitrag von juleundemi 18.05.10 - 11:31 Uhr

Aber lara und Jana fände ich auch nicht schlimm. Glückwunsch zum Bastian!!!#klee

Beitrag von juleundemi 18.05.10 - 11:59 Uhr

Übrigens haben wir fast gleichen ET ;-)

Beitrag von katjafloh 18.05.10 - 13:29 Uhr

Mir wäre Emma auch zu ähnlich zu Emily. Und Emma Lilly geht schon gar nicht.

Wie wäre es statt Lilly mit Liliana. Kannst du dann mit Spitzname immer noch Lilly rufen. Klingt doch super:

Emily & Liliana

LG Katja

Beitrag von faehnchen77 18.05.10 - 11:29 Uhr

Mir wäre es egal ob es sich ähnlich anhört. Wir überlegen Nr. 2 auch Linus zu nenne wobei Nr.1 Luis heisst. Aber wenn der Name nun mal uns am besten gefällt.

Lg Dani

Beitrag von sami.flower 18.05.10 - 11:36 Uhr

Ganz tolle Namen!

#pro

Wobei ich Lias auch sehr schön finde;-)

Beitrag von faehnchen77 18.05.10 - 11:44 Uhr

Wir sind uns leider noch nicht ganz schlüssig für Nr. 2. Es stehen noch Gabriel, Lars (eher nicht mehr) und Emil, Luke, Henry oder Adrian zur Auswahl. Mädchennamen hätten wir sofort gehabt :-)

Beitrag von sami.flower 18.05.10 - 11:47 Uhr

Na da habt ihr ja noch ein paar im Kopf. Von den ganzen Namen finde ich besonders Emil ganz toll:-D. Dieser Name steht bei uns auch ganz wit oben in der Liste;-)

Viel Erfolg bei der Namensfindung:-D

Beitrag von faehnchen77 18.05.10 - 12:32 Uhr

Ja das stimmt aber der Enkel von Schwiegermamas bester Freundin heisst so. Und die Nachbarstochter heisst Emilia. Wie der Zufall es wollte heisst deren große Tochter Luisa und unser Großer Luis :-D

Beitrag von jujo79 18.05.10 - 11:37 Uhr

Hallo!
Oh, nein, bitte nicht!
Schon Emily und Emma bzw. Emily und Lilly allein wären wir zu ähnlich.
Es gibt doch genügend andere schöne Mädchennamen und du hast noch Zeit zum Suchen.
Emily und Emma Lilly hört sich zusammen echt beknackt an.
Grüße JUJO

Beitrag von juleundemi 18.05.10 - 12:01 Uhr

Naja ich fands ja auch irgendwie komisch#hicks


Ja Merle oder Lotta, oder vielleicht Hanna. Hab noch viele auf der Liste

Danke und GLG

Beitrag von spyro82 18.05.10 - 12:31 Uhr

Hey...

also ich persönlich finde Emily und Emma bisschen doll...die sind zu gleich!Emily und Lilly hört sich besser an finde ich!!!:-D


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike

  • 1
  • 2