41+1 ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yasemin1983w 18.05.10 - 11:26 Uhr

hallo zusammen...
tja! was soll ich sagen....komme grade vom FA wieder...

gestern, von 17uhr an bis um 24uhr immer recht regelmäßigen harten Bauch..bin dann irgendwann mal ins Bett.fix eingeschlafen, 100mal wach,weil aufs WV musste..aber im Bett von wehen zu merken
heute morgen auch wieder harter Bauch! aber alles schmerzfrei!

beim FA wurde dann ja ctg gemacht, 5punkte ctg für meine Schatz...tja und bei mir __________________^__________________
nach dem mumu wollt er nicht schauen! wegen keimen wieder... und das würde ja nix aussagen, auch wenn heute zu wäre, kann ich meinen kleinen heute Abend schon im arm haben
okay!
er fragte wie geduldig ich wäre, und sagte ihm dann das ich keine Einleiten will so lang es Elian gut geht! Das er selber entscheiden soll wann er auf die Welt möchte! Das fand er gut!
Donnerstag wieder Kontrolle, Samstag KH zur Kontrolle, Dienstag zu ihm wieder, (natürlich alles vorausgesetztes geht bis dato nicht los ) da schaut er dann nach dem MUMU und ggf. will er dann den eipohl lösen... in 90% aller Frauen geht die gGeburtdann auch los, ohne das man einleitet!
so das war alles... heute kommt die hebi zur aku! Donnerstag auch wieder...die soll ordentlich Nadeln


naja hoffe es geht bald los... wünsche nen schönen tag #sonne

Beitrag von bienchen1983 18.05.10 - 11:37 Uhr

Hallo,

ich finde deine Einstellung super!!! Mich nerven hier ständig Frauen die schreiben, dass sie unbedingt jetzt ihr Baby haben wollen. So ein Verhalten ist egoistisch!!! Babys kommen zur Welt wenn sie dazu bereit sind. Einleitung sollten nur aus medizinischen Gründen gemacht werden und nicht weil eine Mutter ungeduldig wird.
Wünsche dir noch ein schöne "Restkugelzeit" ;-)

Lieben Gruß
Eva mit Paul (2. Jahre) + #ei 11 ssw

Beitrag von baby.2010 18.05.10 - 11:52 Uhr

naja,ich persönlich würde nie wieder über 41+0 gehen..... obwohl LAUT FA alles gut war!

Beitrag von kimben 18.05.10 - 12:21 Uhr

bei mir hat das nix mit ungeduldig sein zu tun!
ich humpel seit 2 tagen,muß mich um die jungs kümmern,mein mann arbeitet und sonst hab ich hier keinen(schwiegis interessiert nix)-meine mutter kommt morgen mit dem zug-das ist doch mal nett!

bei meinen jungs mußte bei den wehen auch nachgeholfen werden-waren nicht stark genug-warum soll ich dann noch 14 tage warten???
mein großer kam bei ET+2 mit 3920,ku 36 & 55cm, der kleine bei ET -2 mit 3800,ku 35 & 54 cm.meine fä schätzte unsere kurze letzte woche schon auf 3300-3500....will nciht wieder so nen brummer.....
ich bin nicht zimperlich(beide geb. ohne pda ,hab nicht geschrien) aber irgendwann ist auch mal gut & mein sohn hat bald geb-da möcht ich da sein(mein mann hat so. aber da wäre es mir egal)....

nicht böse sein,es stimmt ja wenn du sagst das es hier genug gibt die aus "langeweile"rumjammern,aber ich hab grad auch nen punkt erreicht wo ich nicht mehr mag-warum soll ich mich und die kurze dann länger quälen?glaub auch nicht das es gut ist für die maus wenn ich jetzt negativ denke...........

lg

simone(ET heute)

Beitrag von salma86 18.05.10 - 11:40 Uhr

Hey,

finde deine Einstellung auch echt super. Ich hab ne Bekannte die hat bei 37+0 einleiten lassen, weil sie kein Bock mehr hatte. Unglaublich oder?!

Beitrag von 20girli 18.05.10 - 11:48 Uhr

Ich finde das auch total Klasse...bin froh wenn ich lese das andere Frauen auch warten obwohl Sie so ungeduldig sind. Weis aus Erfahrung und von anderen das das mit dem Einleiten meist mehr an die Substanz geht als das warten.
Und wenn wir schon jetzt nicht geduldig sein können- wie soll das erst mal werden wenn die kleinen da sind :-)


Lg Kerstin - ich bin jetzt schon ungeduldig und würde gerne heute schon mein Baby im Arm halten.....

Beitrag von banjogirl 18.05.10 - 13:02 Uhr

Hallo,
bei mir gings nach der Eipohllösung direkt los,
Viel Glück
LG iris