Schleimpfropf

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von boeckchen-1986 18.05.10 - 11:35 Uhr

Wie sah der denn bei euch aus und wann ging es dann los bei euch!!!!!
Bin euch sehr dankbar für eure antworten.

Beitrag von nadine1013 18.05.10 - 11:54 Uhr

Ich hab davon nichts gemerkt. Es war halt immer mal ein bißchen Ausfluss, mal mehr, mal weniger - so wie sonst eben auch.

Los ging es bei mir an ET+1 ohne irgendwelche Vorwarnungen oder "Anzeichen".

Beitrag von jessi273 18.05.10 - 13:15 Uhr

hey,

bei beiden geburten ging er 2 tage vor der geburt über den tag verteilt ab.

ich geh mal ins detail (achtung eklig!);-):

es hing dann bei jedem toilettengang ein etwa daumendicker ca. 15cm langer schleim"faden" am toipapier, der sich mit dem abwischen rauszog (oh gott, das hört sich ja schlimm an#hicks) und das eben so etwa 4 mal am tag. farbe:weiß-gelb mit rot-braun drin#schein
dann war 1 tag ruhe, die ruhe vor dem sturm#zitter und am nächsten morgen ging es jeweils mit wehen los und die babys kamen#verliebt

*lg*

Beitrag von boeckchen-1986 18.05.10 - 14:56 Uhr

vielen dank für deine antwortso lagsam bekomme ich angst bin in der 35.ssw und lag vor zwei wochen schon wegen vorzeitiger wehen im kkh.
vielleicht will sich ja meine kleine maus jetzt schon auf den weg machen.hatte heute morgen etwas blut im schleim und vorhin auch wieder.naja muss ich halt beobachten. vielen dank für deine antwort hast mir sehr geholfen#winke#herzlich

Beitrag von muellerin 19.05.10 - 08:02 Uhr

der ging in stückchen ab... immer circa 2euro große leicht blutige bröckchen. vom ersten bis zur geburt hat es dann aber noch zwei wochen gedauert...liebe grüße und gedult, muellerin