Müde und Übel...brauche Rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dupdidu 18.05.10 - 11:35 Uhr

Hallo liebe Kugelbäuche!

Ich bin i.d. 9. ssw und immer noch dauermüde!!! I.d. Früh ist mir sowieso schlecht, wird aber mit der Zeit besser...

Durch das Wetter habe ich auch noch unerträgliche kopfschmerzen, welche fast an Migräne grenzen...und mein Problem: ich bin Studentin und Prüfungen stehen an...wie soll ich denn dafür lernen???

HILFEEEE

Beitrag von hardcorezicke 18.05.10 - 11:36 Uhr

huhu

da musst du durch.. die müdigkeit ist normal.. hormonumstellung.. mit der übelkeit solltest du morgens was essbares am bett haben

LG Diana KS ET-2

Beitrag von simse1975 18.05.10 - 11:41 Uhr

An die morgendliche Übelkeite habe ich mich mit der Zeit "gewöhnt". Viel schlimmer war bei mir die Müdigkeit! Ich war nur müde, und frag nicht wie. Das hat mich total gefrustet!

Mittlerweile geht es besser. Nur manche Tage sind noch schlecht.
Drück dir die Daumen, dass es nicht mehr so lange anhält!

LG
Simone

Beitrag von meram 18.05.10 - 12:30 Uhr

Viel frische Luft (hilft gegen Übelkeit und Müdigkeit), ab und zu Pfefferminzöl auf die Schläfen reiben (hilft gegen Kopfschmerzen und Müdigkeit) und vielleicht auch mal ne Cola trinken... Bin leider in ner ähnlichen Lage (nicht Prüfungen aber Hausarbeit) und quäl mich da auch so durch. Schön isses nicht, aber vielleicht wird es so erträglich.
Bei mir war übrigens die Übelkeit in der 9. Woche am schlimmsten, jetzt (12. Woche) wird es so seit ca. ner Woche langsam besser!
Viel Erfolg für deine Prüfungen!