Frage zu Wäschetrockner-bin Neuling ;-)

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von duplo83 18.05.10 - 11:41 Uhr

Hallo,

ich habe eben meinen langersehnten Trockner geliefert bekommen. Wir mussten uns wegem Baby einen anschaffen, da wir keine richtige Trockenmöglichkeit haben (im Keller ists viel zu kalt, erst recht im Winter) und in der Wohnung kommt nimmer in Frage wegen Kind....

Jetzt habe ich mal geschaut, welche (Baby-) Kleidung in den Trockner kann und bin erstaunt, welche Unterschiede es da gibt.

Warum kann ich keine zB Bodies von der Marke X, die aus 100% Baumwolle sind nicht in den Trockner werfen, aber Bodies von der Marke Y -die ebenfalls aus 100% Baumwolle sind, die darf ich reinmachen??? Wo ist da der Unterschied??? 100% Baumwolle ist doch gleich 100% Baumwolle, oder nicht? #gruebel#kratz

Dasselbe hab ich mit ganz normalen Langarmshirts, 100% Baumwolle, die eine Marke geht, die andere nicht. #kratz

Jetzt hab ich da Berge an Wäsche liegen, sortiert danach, obs in den Trockner darf oder nicht, wovon aber 98% alles aus Baumwolle ist.

Kann mir jemand was dazu sagen? Kann ich trotzdem alles in den Trockner machen???

Vielen Dank für Eure Hilfe.

LG duplo, die noch nie was mit einem Trockner zu tun hatte ;-)

Beitrag von tagpfauenauge 18.05.10 - 11:45 Uhr

Hi,

ich schmeiss alles ausser Wolle und Plastik in den Trockner.

Eine Marke sichert sich ab, die andere nicht. Es geht ums Einlaufen. Davon kannst du ausgehen, dass die Sachen eine halbe bis ganze Nummer einlaufen.

Einige schreiben eben drauf, damit du nicht reklamierst.

vg

Beitrag von duplo83 18.05.10 - 11:49 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Ist es denn auf jeden Fall so, dass die Sachen zu 100% einlaufen? Trotz Schon-trockengang? Dann müsste ich ja zukünftig alle Sachen (auch meine und die meines Mannes) immer ne Nummer größer kaufen?!

Ich hab mal gehört, man soll die neuen Sachen erst mal so waschen und trocken und beim 2. Mal könnte man sie in den Trockner werfen und es passiere nix mehr. Ist da was dran?

Beitrag von tagpfauenauge 18.05.10 - 11:54 Uhr

Zu 100% nicht, aber schon zu 90. Schongang nehme ich für normale Wäsche nicht, nur fürs Bettzeug. Das dauert mir nämlich zu lange, aber wenn du die Zeit, Geduld und Stromgeld hast; einfach mal versuchen.

Ich kaufe immer etwas reichlicher ein. Jeans z.B. werden kürzer. Ich muss dazu aber sagen, dass mein Gerät schon älter ist, vllt. ist das ja gar nicht mehr bei den modernen Geräten.

<Ich hab mal gehört, man soll die neuen Sachen erst mal so waschen und trocken und beim 2. Mal könnte man sie in den Trockner werfen und es passiere nix mehr. Ist da was dran?] >

Habe ich noch nie gehört auch noch nie ausprobiert.

Beitrag von duplo83 18.05.10 - 11:58 Uhr

Oh weia, ich befürchte, dass es dann keine gute Idee war, einen Trockner anzuschaffen, wenn ich dann theoretisch meine "alten" Klamotten so trocknen muss, weil sie nach dem Trockner zu klein werden. Dann hab ich ja nach wie vor das Platzproblem mit den Wäscheständer.

Aaaahhh, Scheibenkleister.

Beitrag von aakon2007 18.05.10 - 12:56 Uhr

Hallo, nun mal keine Panik. #zitter du kannst schon alles in den Trockner tun.:-D Bei neuen Sachen würd ich Schongang machen oder Pflegeleicht. Sachen die man auf 60 Grad waschen kann überstehen in der Regel auch den Trockner. Babysachen kann man ja normalerweise auf 60 Grad waschen.Die kauft man ja auch in der Regel sowieso etwas größer.;-) Guck mal im Bedienungsheft nach ob Temperaturangaben bei den einzelnen Programmen stehn. Bei Miele ist es drin.#verliebt Ich würds im Schongang trocknen. Nicht zu voll beladen sonst knitterts. Das gilt eigendlich für alles. Die alten Trockner wurden noch sehr heiß, man kannte damals die Sensortechnik noch nicht so. Da lief der Trockner halt auf Zeitangabe, die sehr ungenau war. Deshalb soll man bei den Neuen Trocknern auch gar keinen Weichspüler verwenden, brauchst ja jetzt nicht mehr. da legt sich ein hauchdünner Film auf die Sensoren und irgendwann funktionieren sie nicht mehr. Klar kannst auch ab und an Weichspüler verwenden, aber dann die Trommel mit nem Essiglappen auswischen.
Was hast du für eine Marke gekauft? Die neuen, wenns ein gutes Markengerät ist, brauchen gar nicht mehr sooo viel Strom. Wie gesagt nicht zu voll machen!
LG Elfi

Beitrag von duplo83 18.05.10 - 13:20 Uhr

Hey,

danke für die Antwort.

Also die meisten Babysachen lassen sich auf 40 Grad waschen, mit 60 hab ich gar nicht so viel.

Temperaturangabe hab ich da leider nicht. Nur die verschiedenen Programme "Extra trocken, Schrank trocken oder Bügel trocken" und das jeweils für Baumwolle und Mischgewebe.

Und es ist ein AEG Lavatherm.

Lg

Beitrag von marion0689 18.05.10 - 13:43 Uhr

Hey!

Meine Eltern haben den selben Trockner wie du.
Wir benutzen ihn auch und es stimmt schon, dass die Sachen alle etwas Kleiner werden.

Merkt man vor allem an Jeans, die dann plötzlich zu kurz sind.

Ich denke, da bleibt nix anderes übrig, als es auszuprobieren.
Mit den Angaben auf der Kleidung:
Wie schon oben geschrieben, sichern sich einige Hersteller ab, damit man nicht reklamiert. Kann nämlich schon vorkommen, dass die Sachen dann nicht mehr passen.

Wirst du ausprobieren müssen, aber ich trockne ehrlich gesagt außer Bettwäsche und Handtücher nichts im Trockner.

Liebe Grüße!!

Beitrag von aakon2007 18.05.10 - 14:11 Uhr

Hallo, bei 40 ° wenn du auf Schontrocknen gehst sollte eigendlich nix passieren.Jeans ist so ne Sache, ich hab ein spezielles Jeansprogramm.
AEG ist nicht schlecht, kenn einige die damit zufrieden sind.
Lg Elfi

Beitrag von la1973 18.05.10 - 14:14 Uhr

Ich mache auch alles rein, außer Wollsachen und so spezielle Outdoorklamotten.

Beitrag von duplo83 18.05.10 - 15:11 Uhr

danke für die antworten.

ein spezielles jeansprogramm hab ich auch. und bettwäscheprogramm.

hab jetzt mal ne ladung reingemacht und auch 4 sachen, die eigentlich nicht in den trockner gehören. habs sie mal ausgemessen und warte mal ab, mit welchen maßen sie rauskommen :-)