Blasensprung, Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von totalverliebt 18.05.10 - 11:41 Uhr

Hallo, hab mal wieder eine Frage. Also eigentlich ist ein Kaiserschnitt geplant... was passiert aber, wenn man viel früher, also sagen wir in der 36. Woche einen Blasensprung bekommt?? MUSS man dann eine spontane Geburt haben oder geht ein Kaiserschnitt auch bei Blasensprung ??

Daaanke

Beitrag von binchen2105 18.05.10 - 11:44 Uhr

Hallo,

wenn der Kaiserschnitt geplant ist, wird er trotz Blasensprung dann halt eher gemacht.
Ich bin morgen dran mit KS:-D

lg binchen2105 morgen KS

Beitrag von totalverliebt 18.05.10 - 11:46 Uhr

Oooooh :) dann ganz viel Glück für morgen :)

Beitrag von binchen2105 18.05.10 - 11:49 Uhr

danke schön, bin schon ganz aufgeregt.

Beitrag von lucymama 18.05.10 - 11:44 Uhr

da ist die frage warum kaiserschnitt.ich denke wen es nur ein WK ist weil du angst hast wird es eine normale geburt sollte aus Medizinichen gründen ein KS gemacht werden dan wird auch dan nen KS gemacht

Beitrag von totalverliebt 18.05.10 - 11:45 Uhr

Ok danke.... nee ist aus medizinischen Gründen.... sonst würde ich lieber normal entbinden

Beitrag von saskia33 18.05.10 - 11:45 Uhr

Nein,mußt du nicht ;-)
Du bekommst dann trotzdem deinen KS,keine Angst ;-)

lg

Beitrag von dunklerort 18.05.10 - 11:45 Uhr

Nein, du bekommst trotzdem den Kaiserschnitt.

Ich hatte auch einen Geblanten Kaiserschnitt, aber meine Blase platze 2 Wochen eher.
Bin dann in die Klinik und am gleichen Tag wurde mein Baby gehohlt.

Liebe Grüsse
Majetta

Beitrag von traumangel 18.05.10 - 11:45 Uhr

Hallöchen !

Es ist nicht unbedingt ein Muß ..... wenn das Baby richtig rum liegt also mit dem Kopf nach unten dann kann man eine normale Geburt machen wenn du das möchtest.
Wenn du allerdings aus ihrgend welchen gründen einen Kaiserschnitt möchtest und der OP frei ist dann geht natürlich auch ein KS ..... so kenne ich das von meinem Krankenhaus.
Ich wollte damals eine spontane Geburt wurde dann aber auch ein Kaiserschnitt.........

LG Barbara

Beitrag von faehnchen77 18.05.10 - 11:47 Uhr

Bei mir ist die Blase auch gesprungen, ich wollte von Kaiserschnitt nie was wissen. Leider hat sich der Mumu nicht geöffnet und es waren 17h vergangen so das entschieden wurde das ein Kaiserschnitt gemacht werden muss. Die Herztöne von unserem waren nicht ok. Also Kaiserschnitt ich hoffe Nr. 2 möchte auf natürlichen Wege raus.

Lg DAni

Beitrag von batidadekiba 18.05.10 - 11:54 Uhr

Huhu,

Ich lag schon 2 tage im Kh wegen vorzeitiger wehen , kamm aus dem Bad und hatte ein Blasensprung tja innerhalb von 1,5std lag ich auf dem Op tisch .Achja war BEL


Lg