Ohje...das erste kleine Widder-Trotzköpfchen (13 Monate alt)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nightwitch 18.05.10 - 12:02 Uhr

Hallo,

ich glaube ich habe heute einen kleinen Vorgeschmack auf die Trotz-Phase meiner Jüngsten (15.04.09) bekommen.

Vormittags isst sie oft einen Joghurt, so auch heute.

Sie wollte dann irgendwann den Löffel selbst halten. Da es letztens mit der Gabel und den Nudeln auch erstaunlich gut geklappt hat, dachte ich mir: "Okay, irgendwann muss sie es eh lernen" und hab ihr den Löffel gegeben.

Sie tunkte ihn dann auch in den Joghurt und schleckte ihn danach ab #verliebt

Irgendwann merkte sie aber wohl, dass es noch viel mehr Spass macht, mit dem Joghurt rumzusauen.
Ehrlich gesagt fand ich das nicht so prickelnd und nahm den Becher in die Hand, aber hielt ihn ihr noch hin.
Dann klappte es wieder ein paar Mal mit dem "selbstessen" aber dann ging das große Gematsche los.

Ich habe sie dann sauber gemacht und den Becher erstmal auf den Tisch gestellt.

Und dann fing die Sirene an #zitter#schock

Ernsthaft, so ein Bock-Verhalten hab ich selbst bei meiner Großen noch nicht gesehen (und die kann das auch meisterhaft :-p)

Es hat gute 10 Minuten gedauert, bis Kathleen sich beruhigt hat.

Oh Mädels, wenn das dann in der Trotzphase genauso wird - na dann gute Nacht.#schwitz#schmoll

Lieben Gruß
Sandra mit Kathleen (die den restlichen Joghurt aber doch noch gegessen hat und jetzt friedlich schläft #verliebt) und Leandra (die momentan ein wenig in ihrem neuen Malbuch malt #verliebt)

Beitrag von criseldis2006 18.05.10 - 12:04 Uhr

Oh je, dass kenne ich nur zu gut.

Helena ist am 06.04. geboren und hat auch ihre Phasen vom Feinsten.

Wenn sie was nicht bekommt oder irgendwo dran will und schafft es nicht, schreit sie die ganze Straße zusammen.

Wenn Laura an ihr vorbeigeht, zieht sie Laura immer ganz fest an den Haaren und wenn sie merkt, dass es Laura wehtut und Laura weint, zieht sie noch fester.

Sie ist mit ihren 13 Monaten ein richtiger Schelm.

LG Heike

Beitrag von nightwitch 18.05.10 - 12:09 Uhr

Jepp, es ist erstaunlich, wie schnell sie sowas lernen.

Ich hab festgestellt, dass Kathleen Leandra zu gerne Spielzeuge wegnimmt und wenn Leandra sich dann - verständlicherweise - wehrt oder die Spielzeuge zurück haben will, fängt Kathleen so dermaßen an zu brüllen, dass ich denke, Leandra tut ihr weh.

Das führte am Anfang zu einigen äh Missverständnissen und zwei brüllenden Kindern #schein#hicks (weil das Spielzeug dann weg war und ich mit Leandra etwas geschimpft habe).

Was ich auch schon beobachtet habe: Kathleen schubst auch gerne #zitter#schock

Da ist es auch völlig egal, ob das Kind größer oder kleiner ist.

Ich befürchte, das wird ein ganz schöenr Satansbraten :-(#schock#aerger

Gruß
Sandra

Beitrag von fcn 18.05.10 - 12:16 Uhr

Oh ja da kann ich auch mitreden:-) meiner geboren am 28.01.2009 trotz schon seid langem besonders schlimm ist es wenn wir spazieren sind und er an meiner hand läuft und ich wohin laufen möchte wo er nicht möchte oder wenn es nachhause geht!!

dann schreit er um sein leben und das kann er wirklich gut hoffe nur des wird net noch schlimmer#zitter

aber bin jetzts chon etwas beruhigder das es nicht nur mir so geht!!:-D

#winke sagt nicole mit joshua

Beitrag von spyro82 18.05.10 - 13:10 Uhr

#rofl

Das kenne ich von meiner kleinen,auch ein Widder... (30.4.09)...das kann sie auch richtig gut,aber davon bin ich völlig unbeeindruckt!:-p

Sie legt sich dann gerne auf den Boden,mit dem Gesicht zum Boden und schreit...aber soll sie ruhig,sie beruhigt sich auch wieder,und schon hat sie gelernt,das sie DAMIT ihren Willen sicher nicht bekommt!#schein


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von kingdomcat 18.05.10 - 20:14 Uhr

Wenn dein Kind am 30.4. egboren ist,ist er aber kein Widde mehr!!! *nett sag*

Beitrag von kingdomcat 18.05.10 - 20:15 Uhr

ups....das hat man dann vom schnell schreiben!Nur Fehler drin!Sorry also für den Buchstabensalat!

Beitrag von spyro82 19.05.10 - 06:31 Uhr

Ja stimmt...#klatsch

Eben habe ich grade überlegt,ob ich nun 2 Widder oder 2 Stiere hier hab...meine Kinder haben alle ziemlich dicht beieinander Geburtstag da kommt man schon mal durcheinander!!!#rofl

Ne nur meine mittlere ist ein Widder,die kleine und der Grosse sind Stier!!!

Die können aber genauso gut bocken!!!:-p


Glg