Gesslein "Cocoon"

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von babylove22 18.05.10 - 12:40 Uhr

Hallo.

Wollt mal hören, ob jemand das Modell Cocoon fährt ????

Erfahrungen zu der Marke benötige ich keine (!) nur zu dem o.g. Modell #schwitz

Würd mich freun wenn mir jemand berichten könnte.....#klee
Gruß

Beitrag von muckel1204 18.05.10 - 13:22 Uhr

nein ich fahre den nicht, hab einen andern gesslein ;-)
aber ich finde den sportwagenaufsatz echt schwierig zu händeln, beim cocon. der ist vorgeformt und wenn ich bedenke das viele kinder schon mit so 6-7 monaten nicht mehr in die tasche passen und dann nicht mal flach liegen können dann wirds mir ganz anders. die beine bleiben ja immer in diesem winkel, das kann man nicht flach machen deshalb finde ich den nicht so toll.

lg carina

Beitrag von babylove22 18.05.10 - 13:47 Uhr

Hallo Carina.

Also im Geschäft hab ich mir dennoch nicht angeguckt.

War aber gerade auf der Homepage des Hersellers und in der Beschreibung steht drin, dass der Sportwagenaufsatz sich in Sitz als auch in Liegeposition vertellen lässt:-)

Beitrag von muckel1204 18.05.10 - 13:57 Uhr

Ja das wohl, aber dieser Sitz hat doch diesen Schwung unten an den Knien und der bleibt so wie er ist, sprich dein Kind liegt da immer mit angewinkelten Beinen drin. Haben jetzt viele Wagen und ich finde das unmöglich........

Beitrag von annahoj 18.05.10 - 14:19 Uhr

huhu

also als erstes finde ich diese vorgeformten teile auch schrecklich. meine maus hat sich auch im umgebauten wagen gern mal auf die seite gelegt, das geht da ja nich. außerdem stelle ich es mir schrecklich unbequem vor, wenn die beine die ganze zeit angewinkelt sind.

so...nun noch mal zum modell:

eine freundin hat diesen wagen. schlimm fande ich auch, dass es wohl ganz schwierig ist die babywanne abzunehmen. sie hat ihren kleinen eigentlich immer aus der wanne genommen und in die wohnung getragen. davon ist er natürlich wach geworden. bei meinem stinknormalen kiwa konnte man die tragetasche ganz einfach rausnehmen. das war toll. wenn emma geschlafen hat, hab ich sie damit hochgetragen und sie hat manchmal noch 2 stunden geschlafen :-)

dann kann ich mir auch gar nich vorstellen, dass es einem kind gefällt, wenn dieses cocoon ding zu ist, das kind is dann ja total "eingesperrt". meine bekommt schon ne krise, wenn ich das regenverdeck drüber mache.

also ich finde den kiwa nich gut und viiiiieeel zu teuer!