40. ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sn00pyne 18.05.10 - 12:42 Uhr

Hallo,

muss jetzt auch mal ein bißchen jammern. das ist jetzt meine dritte schwangerschaft und heute bin ich in der 39+5 ssw. habe dieses mal wirklich keine lust mehr, da ich von ständigen rückenschmerzen geplagt bin. leider tut sich bei mir noch immer nix. bei den anderen beiden war ich auch immer überfällig (1. ssw 5 tage, 2. ssw 6 tage). bei der 2. ssw war ich überhaupt nicht nervös da ich wusste was auf mich zukommt, aber dieses mal warte ich richtig auf die geburt und das macht mich selbst ganz hibbelig. kann mich auch garnicht ablenken da ich so nervös bin. gehts denn noch jemandem so? dachte eigentlich ich gehe mit Routine in die Wehen.

Liebe Grüße

Beitrag von mini-fienchen 18.05.10 - 12:52 Uhr

huhu

bin auch heute 39+5ssw und es tut sich nix.
es ist meine 4. ss habe auch alle übertragen (1.ss 10tage 2.ss 8tage beide wurden eingeleitet und 3.ss 1tag von allein)

nun hibbel ich auch so rum und kann es kaum noch erwarten das es nun los geht.
meine hebi war eben da und hat nochmal akupunktur gemacht
diesmal auch in die hände. hoffe es klappt und wir können unseren kleinen morgen im arm halten.

lg claudia die ganz hibbelig auf ihren noah wartet

Beitrag von sn00pyne 18.05.10 - 14:07 Uhr

ich gehe auch immer zur akupunktur. dieses mal hatte sich der gebärmutterhals sogar schon vorzeitig verkürzt weshalb ich dachte dass es dieses mal etwas schneller geht. aber so kann man sich täuschen :-(! Von Nadeln in den Händen wusste ich aber bisher auch noch nix. gehe zur akupunktur immer ins krankenhaus, habe keine hebamme die zu mir nach Hause kommt. muss ich dann morgen mal nach fragen, vielleicht gehts dann auch mal los. das schlimmste aber finde ich dass ich so nervös davor bin. kann mich da selbst nicht verstehen. hattest du denn schnelle geburten?

Beitrag von mini-fienchen 18.05.10 - 14:15 Uhr

die akupunktur hab ich in dieser ss zum ersten mal bekommen

naja bei den ersten beiden hat sich die einleitung in die länge gezogen.
bei der dritten ging es recht flott.
bin morgens um 4:30uhr ins kh und um 9:03uhr war die maus da.

hoffe das es diesmal auch schnell geht.

mein MuMU ist weich und fingerduchlässig und laut doc kann der kleine nun kommen. aber mir fehlen einfach die wehen.
weis auch nicht woran es liegt vielleicht bin ich auch zu beschäftigt und zuviel unterwegs das ich es gar nicht merke.
naja wenn sich bis morgen nichts getan hat bekomm ich eh ne einweisung
zur einleitung denn das fruchtwasser wird ja auch weniger.

Beitrag von sn00pyne 18.05.10 - 17:35 Uhr

jetzt schon eine einleitung? dachte da warten die 10 tage bis über et. meine geburten waren auch schnell, und trotzdem die angst. werdens schon schaukeln... :-)