selbständig - wonach berechnet sich Mutterschaftsgeld?!?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von superstar01 18.05.10 - 12:47 Uhr

Hallo,

ich bin seit Anfang 2010 selbständig und unser Baby wurde im März geboren. Ich dachte, ich hätte keinen Anspruch auf Mutterschaftsgeld, jetzt bekomme ich aber doch welches (Hurra!!!!)

Meine Frage: Die berechnen mir das Mutterschaftsgeld nun nach meinem Einkommen 2010, was ja quasi minimal ist, da ich Mama bin und sein werde. Im letzten Jahr 2009 habe ich allerdings gut verdient, aber die meinten, dass das nichts mit der Berechnung zu tun hat.

Stimmt das?

Liebe Grüße und Danke für Eure Hilfe! Einen schönen Tag!!!!

Beitrag von tragemama 18.05.10 - 12:53 Uhr

Ich glaube, Du bringst da was durcheinander, oder? Meinst Du Elterngeld?

Beitrag von superstar01 18.05.10 - 12:56 Uhr

Nein, Mutterschaftsgeld!!!!

Beitrag von mama78 18.05.10 - 12:59 Uhr

Ich bin bei der AOK und da hieß es, dass Mutterschaftsgeld bei Selbständigen berechnet sich anhand des Einkommens des Vorjahres. Also Steuerbescheid 2009 einreichen! Davon dann der Prozentsatz, wie du auch Krankengeld bekommen würdest, 70% oder so.

LG