Tipp gesucht: Urlaub mit 4 Monate jungem Baby?!?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von superstar01 18.05.10 - 12:55 Uhr

Hallo!
Ich suche nach Urlaubstipps für unsere kleine Familie. Wir wollen nicht fliegen, sondern mit dem Auto verreisen. Wir wohnen in der Nähe von Düsseldorf.

Stimmt es, dass man mit so kleinen Kindern z.B. nicht ans Meer wegen des Reizklimas reisen soll? Weil sie den Klimawechsel nicht so gut verkraften?

Wo wart Ihr, als Eure Zwerge noch so klein waren? Wollen mit dem Maxi Cosi natürlich auch nicht bis nach z.B. Südfrankreich fahren.

Freue mich über Anregungen!

Ganz lieben Dank und einen schönen Tag!!!!

Beitrag von jungspund 18.05.10 - 13:15 Uhr

Hi.

Also wir sind 2007 mit meiner fast 2 Monate alten Tochter vom Schwarzwald nach Thüringen auf eine Hochzeit gefahren und hab es dann mit einem 1 wöchigen Urlaub verbunden. War sehr schön. Hatten ein Doppelzimmer und die vom dem Gasthof haben uns ein Babybett bereitgestellt.

Ihr könnt ja vielleicht in den Schwarzwald fahren. Da gibt es ganz verschiedene Sehenswürdigkeiten.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG

Jungspund mit 2 Damen(3 Jahre und #baby 5 Monate)

Beitrag von miau2 18.05.10 - 13:30 Uhr

Hi,
das mit der Küste stimmt schon, mit Einschränkungen.

Ostsee ist "milder" als Nordsee, und Nordsee im Hochsommer ist etwas anderes als zu allen anderen Jahreszeiten. Direkt am Meer hinterm Deich ist es was anderes, als wenn da z.B. noch ein Streifen Wald zwischen ist...

Wir haben mit unserem Großen damals in dem Alter eine Woche Urlaub im Sauerland gemacht, im Hotel Sonnenpark. Leider alles andere als billig, war wohl einzig aus diesem Grund eine einmalige Sache, ansonsten einfach super:

- ein großes Appartment, Babyausrüstung gestellt (Bett, Wickeltisch, wenn wir es gebraucht hätten auch Flaschenwärmer usw.)
- Kinderbetreuung stundenweise, wenn man es will - unser Großer hatte kein Problem, mal für eine Stunde ruhig da unter dem Spielebogen zu liegen bzw. wir haben ihn auch schon mal friedlich im KiWa (der gratis gestellt wird auf Wunsch ;-)) schlafend abgegeben und immer noch schlafend abgeholt, bei Bedarf wären wir natürlich sofort erreichbar gewesen...aber mal ein schönes, gemütliches Abendessen oder ein Saunagang war schon eine schöne Sache
- Buffett mit großer, leckerer Auswahl, und Kindergeschrei ist in einem Hotel, das keine Buchungen von kinderlos reisenden Menschen annimmt natürlich kein Problem
- Schwimmbad mit Babybereich

War ein rundum gelungener und auch in dem Alter empfehlenswerter Urlaub, aber halt leider ziemlich teuer...

Das wars:
http://www.sonnenpark.de/

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von rote-hexe 18.05.10 - 14:12 Uhr

Hallo,
fahrt doch in die Eifel-da gibt es so viele tolle Wanderwege,nette Pensionen(auch für Babies geeignet) und man ist schnell da...klare Luft,viel Wald,Natur pur.Ich würd ne Ferienwohnung nehmen,die auch Kinder mit aufnehmen,dann ist es fast wie zuhause...Grüße