HILFE!! Magen-Darm?????? Oder normal????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von widderbaby86 18.05.10 - 13:16 Uhr

Hallo!

Unsere Emily spuckt seit gestern immer mal wieder nicht nur nach dem Stillen. Nicht viel, aber eben etwas... Auch hat sie vermehrt Stuhlgang und auch flüssiger wie sonst... Fieber gemessen habe ich, 37,3°. Kann das Magen-Darm sein oder auch mal normal?? Sonst ist sie munter und wie sonst auch....

Steffi mit Emily Sophie, 7 Wochen und 1 Tag alt

Beitrag von widderbaby86 18.05.10 - 13:17 Uhr

ach ja, unsere kinderärztin ist erst ab 15uhr wieder erreichbar...

Beitrag von jaan 18.05.10 - 13:28 Uhr

Solange Sie wie sonst auch trinkt und sich verhält würde ich mir keine Gedanken machen!
Aber ich würde schon immer mal wieder Fieber messen!
Sicher ist sicher!!!

LG Nina

Beitrag von lolipop1983 18.05.10 - 13:45 Uhr

Hi,

also ich kann nur von uns berichten. Mein Sohn hat seit samstag Magen Darm. Und hat bis heute noch immer Durchfall, mal mehr mal weniger. Soweit wie ich weiß geht das Magen Darm Virus momentan rum.

Einfach mal beobachten und wenn du dir nicht sicher bist dann zum Arzt.
Bei Durchfall und Erbrechen ist nicht zu spaßen.

Lg Nic

Beitrag von nata1977 18.05.10 - 14:01 Uhr

Ist es richtiges Erbrechen oder nur Spucken? Merkst Du am Geruch...

Noahs Kinderärztin sagte, ich könnte überprüfen ob er noch genügend Flüssigkeit hat, wenn ich ihm mit einem Licht, Taschenlampe o.ä. in den Mund leuchte. Sofern die Spucke reflektiert, ist noch genügend Flüssigkeit vorhanden und kein Problem.

Immer mal wieder etwas Wasser oder Tee zum Trinken anbieten.

LG
Natalie