Würdet ihr das machen? Mit 3 kleinen Kindern fliegen?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von mausmadam 18.05.10 - 13:39 Uhr

Hallo zusammen,

ich möchte in diesem Jahr sooooooo gerne im Herbst (Ende Oktober/ Anf. November) noch einmal irgendwo Sonne tanken.
Am liebsten Mallorca.
Aber mein Mann hat Bedenken, wegen der Kinder. Die Zwillinge sind dann knapp 1 Jahr alt (bzw werden sie dann) und die Große ist knapp 4.

Ich bin mit der Großen geflogen, als sie 1 Jahr alt war.

Den Buggy konnte ich bis zur Flugzeugtür mitnehmen und als ich ausstieg, bekam ich ihn direkt wieder, noch auf dem Rollfeld.

Vorne die erste Reihe war toll, als wir oben waren, konnte sie auf dem Boden sitzen und spielen und dort waren wir den ganzen Tag unterwegs,m so dass sie nachts auch super geschlafen hat.
Also mache ich mir keine großen Gedanken.

Ich finde es jetzt sogar besser, wo sie im Buggy sitzen.


Was meint ihr?

Wir wollen nicht baden, aber einfach Sonne tanken und raus aus dem Alltag.

Beitrag von susi.k 18.05.10 - 15:07 Uhr

Würdet ihr das machen? Mit 3 kleinen Kindern fliegen?

Machen wir jedes Jahr.
Und gerade nach Mallorca sind es doch keine 2 Stunden, wo siehst du bzw. dein Mann da ein Problem?

LG,
Susi

Beitrag von italyelfchen 18.05.10 - 15:10 Uhr

Huhu,

das kommt wirklich total auf die Kinder an! Ich würde es machen, selbst allein, wenn ich 3 mal meine Sophia dabei hätte! ;-)
Allerdings nicht mit Kindern auf dem Schoss, sondern im eigenen Sitzplatz! Sonst wird es echt unbequem, grad falls lang die Anschnallzeichen an sind. Sicherer ist es sowieso.
Falls ihr mit eine Billig-Airlien (TUIfly&Co) muss das garnicht viel teuerer sein, als die Baby-Pauschale, weil die auch für Kinder über 2 Jahren (so ein Ticket braucht man für den Sitzplatzanspruch von Kindern unter 2) Vergünstigungen haben und man mit etwas Geschick sowieso total günstige Tickets bekommt! Haben wir schon öfter gemacht, dann mit dem entsprechend zugelassenen Sitz! Falls Du dazu Fragen hast, nur zu!

Wenn Deine zwei Zwerge so sind wie Deine Tochter (hört sich ähnlich an wie meine Maus auf Flügen) dann würde ich es machen!

Du bekommst allerdings nicht an jedem Flughafen den Buggy gleich am Flugzeug wieder! Manchmal erst am Gepäckband! Würde ich direkt mit Start- und Zielflughafen abklären!

Der Flug ist nicht lang! Eine Freundin von mir ist letzten wieder mal allein mit 3 Kindern zwischen 3 Monaten und 4 Jahren geflogen! Klappt alles und das war ein 6 Stunden Flug!

Manche Flughäfen bieten übrigens sogar Familienhilfen (kosten um die 50 Euro), die dann bis zum Gate mitgehen und helfen, mit Handgepäck, Kindern, alle Aufzüge aufschließen, evtl. Kindersitze tragen usw.

Liebe Grüße
Elfchen mit Vielfliegerkind Sophia

Beitrag von ivik 18.05.10 - 16:27 Uhr

Machen würde ich es auch. Aber erkundigt euch auch mal bei den Airlines. Ich meine, die Anzahl Kinder pro Reihe ist begrenzt. Ihr müsstet dann eventuell getrennt sitzen. Einer mit zwei Kindern und der andere mit dem dritten.
Wir mssten den Buggy immer als Sperrgepäck aufgeben. Das kommt auf den Flughafen an.

lg ivik

Beitrag von brille09 19.05.10 - 13:18 Uhr

Ich fliege selber nicht soooo übermäßig gern und für mich käms nicht in Frage. Allein schon die Packlerei! Nein, ich bin mehr die Camperin, aber das kann man wahrscheinlich nicht vergleichen.

Wenn ihr selber gerne fliegt, warum nicht?

Beitrag von 3wichtel 19.05.10 - 15:48 Uhr

Klar würde ich das machen.
Waren letztes Jahr auf Gran Canaria, da waren unsere Kinder 1Jahr, 5 Jahre und 7 Jahre alt.

Achte aber auf die Beförderungsbedingungen der Airlines.
Bei manchen gibt es Beschränkungen, wie viele Kinder unter 2 Jahren pro Erwachsenem mitfliegen dürfen.

Beitrag von cybergirl1977 21.05.10 - 18:57 Uhr

Hallo,

wir fliegen auch mit 3 kleinen Kinder.
Wir waren letztes Jahr im Oktober in der Türkei und könne nur Positives berichten.
Unsere Kinder, Zwillinge waren 10Monate und Leni war 4 Jahre, waren total begeistert besonders vom schönen Strand.
Wir hatten auch ein super Hotel mit leckeren Essen.
Es hatte keiner Durchfall oder ähnliches.
Wir fliegen am 02.06. wieder, diesmal nach Tunesien.
Falls du irgendwelche Fragen hast.
Ich beantworte sie gern.

Ganz LG