Ischiasschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tata1981 18.05.10 - 14:08 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Hab seit Tagen mit Schmerzen in der linken Pobacke zu kämpfen. Denke mal das wir vom Ischiasnerv sein. Komme manchmal kaum von der couch hoch #rofl Habt ihr einen Tip was die Schmerzen lindert oder wie man vorbeugen kann?

GLG, Tanja

Beitrag von nutellabraut 18.05.10 - 14:12 Uhr

hab ich auch grad ständig! Mich muss man bald mit nem Kran vom Stuhl hochziehen! #rofl Hab gestern mit Franzbranntwein eingerieben (weiß aber nicht ob das so gut ist in der SS... #kratz)

Beitrag von tata1981 18.05.10 - 14:15 Uhr

Hat das denn geholfen? Hm, Alkohol auf der Haut kann ja eigentlich nicht sooo viel schaden... aber möglich ist ja alles!
Es gibt ja auch noch diese Pferdesalbe aber hab auch keine Ahnung ob das was bringt. Vielleicht gibt es ja irgendwelche Übungen???

Beitrag von steph84 18.05.10 - 14:15 Uhr

hy ich hatte das auch auf der rechten seite, ca 18 tage lang, bin fast verzweifelt.

hast du schon ne hebi , die kann dir übungen zeigen.

mir hat wärme geholfen, oder in den 4 füßlerstand gehen und nen buckel mache.

lg

Beitrag von mumpfel85 18.05.10 - 14:42 Uhr

Hallo Tanja..

Ohh ja das kenn ich.. Hatte ich auch.. Ich kann dir nur akupunktieren vorschlagen.. Hat mir super geholfen.. Meine Hebi macht das.. Und ich fahr jetzt einmal die Woche zu ihr... Seither Beschwerdefrei.. :-)

GlG

Beitrag von tata1981 18.05.10 - 14:45 Uhr

Das ist ne gute Idee. Bietet meine Habamme auch an. Werde sie mal ansprechen :-D
Vielen Dank für den Tip