Frage zur Größe in der 20W 0T...,

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nine-09 18.05.10 - 14:20 Uhr

Hallo,

ich muss jetzt mal was fragen. Ich war in der "0W 0T bei der FD.
Jetzt bin ich beunruhigt wegen der Größe und wegen dem Gewicht.

Mein Schatz war da:

FL: 2,95 X7 = ca.20cm
und Gwicht wurde auf 270g geschätzt.

Wenn ich hier nun immer die Werte lese von allen anderen dann bin ich down,weil die Krümel schon immer Größer und schwerer sind :-(.

Mach mir sorgen!!!

LG Janine 21 SSW

Beitrag von prinzesschen29 18.05.10 - 14:23 Uhr

Hab ich grad gefunden:


20. SSW
Tag 1 bis 7 der 20. Woche
Gesamtlänge: etwa 21,5 cm
SSL: ca. 15 cm
Gewicht: 250 Gramm

Da brauchst du dir keine Sorgen machen ;-)

Beitrag von momodyali 18.05.10 - 14:24 Uhr

Wenn dein Arzt nix gesagt hat, brauchst du kein sorge zu machen, Baby müssen nicht alle gleich sein.

http://www.babycenter.de/pregnancy/entwicklung/durchschnittstabelle/

Beitrag von nine-09 18.05.10 - 14:28 Uhr

Na,

das problem bei mir liegt dabei,das ich zur Kontrolle zur FD soll in jetzt ca.3 Wochen. Sie sagte sie möchte schauen wie der Wurm wächst.
Deshalb fing ich jetzt an mir sorgen zu machen,aber anscheinend mal wieder umsonst.

Danke euch#danke!!!

LG Janine 21 SSW

Beitrag von schnullertrine 18.05.10 - 14:29 Uhr

Hallo,

ich habe das gleich nach meiner FD auch gedacht. Ich war zu dem Zeitpunkt in der 20. SSW. Laut der Ärztin wog die Kleine "nur" 250 Gramm. Also für die Woche eigentlich auch zu wenig. Sie sagt zu mir ich sollte mir keine Sorgen machen, aber dem FA Bescheid sagen, und evtl. müsste die Schwangerschaft beobachtet werden. Und dann vllt. noch zum Doppler. Ich war danach auch nicht mehr so glücklich.

Vor 3 Wochen hatte ich dann meinen Termin beim FA und ich habe dann nochmal mit ihm über die Untersuchung gesprochen. Er sagte dann, dass die Babys nun mal nicht jeden Tag wachsen. Und ich wahrscheinlich zu dem Zeitpunkt bei der FD gewesen bin, wo die Kleine nicht ihren Wachstumsschub hatte. Er hat mich dann untersucht und alles war in Ordnung. Sie ist zeitgerecht entwickelt, und hatte wieder einen Schub gemacht.

LG

Beitrag von nine-09 18.05.10 - 14:34 Uhr

Hallo,

also ist alles OK?
Ich bin verwirrt weil bei mir unter der Fruchtblase etwas war was wieder aussah wie eine kleinere Fruchtblase.

Das hab ich erfahren als ich in der 15 SSW Blutungen hatte.
Jetzt dachte ich es könnte sein das sie deswegen meinte sie möchte mich nochmal in 4 Wochen sehen und meinen Krümel messen.

Ich werd jetzt bei meiner FÄ anrufen und fragen ob ich mir Sorgen machen muss.

Danke für deine Antwort.
LG Janine

Beitrag von schnullertrine 18.05.10 - 14:41 Uhr

Hallo,

ja es ist alles OK. Bei der FD wurde bis auf das Gewicht auch nichts anderes festgestellt. Ich würde auch beim FA anrufen, vllt. kann er dir etwas die Angst nehmen. Ich denke aber, dass die Ärztin zur Sicherheit einfach nochmal nachgucken will. Und dann wird es bei dir auch so sein, dass alles in Ordnung ist :-) Ganz bestimmt.

LG