Brauchen neuen Schlafsack (10Mon. alt) Alvi? Odenwälder ? Oder...???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mermaid2005 18.05.10 - 14:38 Uhr

Hallo,

wir benötigen einen neuen Schlafsack.
Bei meiner Großen bekamen wir von einer Freundin den gebrauchten Odenwälder geschenkt (ganz normal in Jersey) und waren damit zufrieden. Wenn es sehr kalt war hab ich zusätzlich mit ner dünnen Decke zugedeckt.Aber im Großen und Ganzen hat es immer gelangt.

Nun hat unsere Kleine (fast 10Monate alt) ihn getragen, aber er löst sich in seine Bestandteile auf. Als Ersatzschlafsack hatte ich welche von Aldi. Hab den Odenwälder aber immer schnell gewaschen.

Nun brauchen wir also einen neuen und ich überlege #kratz
Wieder einen normalen Odenwälder?
Einen Alvi? Mit Innensäckchen oder ohne?
Welche Größe? Pullis ziehe ich ihr schon 86er an und schlage die Ärmelchen etwas um. Hosen trägt sie 74/80, je nachdem wie sie ausfallen.

Oder....-keine Ahnung???

Gebt mir mal bitte etwas Entscheidungshilfe

#danke
mermaid

Beitrag von emilylucy05 18.05.10 - 14:48 Uhr

Hallo!

Ich hab meist welche von H&M oder Odenwälder. Da nehm ich immer die Prima Klima und unser sohn hat nie geschwitzt, höchtens mal etwas lkalte FÜße gehabt aber da mußte es auch schon richtig kalt sein.

LG emilylucy

Beitrag von stoepsel2707 18.05.10 - 14:59 Uhr

Ich bin da absoluter Alvi Fan. Hol doch einfach den etwas Größeren also mindestens den 80/86, der ist aber auch groß und müsst ne weile reichen. Gibts auch gebrauchte schau mal bei Ebay;-) Da hab ich meine her. Außerdem find ich die grad weil sie eben für zwei Größen sind super man braucht nicht so schnell nen neuen;-)

LG melli

Beitrag von janinak 18.05.10 - 15:03 Uhr

Hallo,

ich hatte zur Geburt von meinen Kollegen einen Alvi-Schlafsack geschenkt bekommen. Im ersten Moment hab ich gedacht: Oh Gott#schock, ein Winterschlafsack im Sommer! Aber nach Durchlesen der Beschreibung änderte sich meine Einstellung. Er hat ja 2 Innenschlafsäcke, die man auch ohne Außensack anziehen kann. Ich war begeistert von diesen Säcken#huepf. Wir haben drei Größen gehabt, bis mein Sohn zu groß für Schlafsäcke war. Also ich kann die Alvi-Schlafsäcke wärmstens empfehlen#pro. Leider sind sie neu natürlich ziemlich teuer, aber bei dem großen Intenet-Auktionshaus bekommt man die schon für kleines Geld.

Ansonsten haben wir auch Schlafsäcke von H&M gehabt, die waren auch super.

Mein Beitrag hilft bestimmt nicht viel weiter, aber ich drück Dir die Daumen!!!

LG

Beitrag von yozevin 18.05.10 - 15:12 Uhr

huhu

ich würde wieder einen odenwälder holen.... ich finde die einfach besser als die alvi, zumal es sie in größeren größen gibt, ich glaube das größte ist 130 cm....

unser großer hat auch die prima klima von odenwälder! wir schauen uns auch schon nach der nächsten größe um, er ist etwa 86 cm und schläft jetzt in den 90 cm langen schlafsäcken! allerdings braucht die bald die kleine, also zieht der große um....

LG Yoze

Beitrag von biene0018 18.05.10 - 15:33 Uhr

IKEA hat auch seeeeeeeeehr schöne ;-)

Beitrag von repti 18.05.10 - 18:55 Uhr

Hi

Am Anfang hatte ich immer die Alvi Mäxchen, zog ihr den Innensack aber nie an .... nahm da lieber einen Schlafanzug:-) !

Seit einiger Zeit nehme ich von Alvi, den Tehrmo Lang - und - Kurzarm, die sind echt super und für den Sommer habe ich mir für die heißen Tage, den Alvi light bestellt und für die angenehmeren Tage, wieder den Thermo ....
Die bekommst du im Babymarkt.de sehr günstig .....

Madleen trägt jetzt Hosen in 74, Pullis in 74 und 80 und ihre Schlafsäcke sind z.Z, die 90`er.
Für den Sommer, habe ich die Schlafsäcke in 110 bestellt, denn in die 90`er passt sie nicht mehr lange !

Lg