BV und Gehalt - wer überweisst es mir?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spm2010 18.05.10 - 15:21 Uhr

Sorry, ich habe noch eine Frage. Überweisst mir nun die KK oder mein AG mein Gehalt? Muss ich mich noch um irgendetwas kümmern?
Sorry, kenne mich nicht sooo gut aus und bin nun leider selber in diese situation gerutscht..

Beitrag von lunamaus82 18.05.10 - 15:24 Uhr

Dein AG zahlt weiterhin dein volles Gehalt, bekommt es aber von der KK erstattet.
Kümmern brauchst du dich um nichts weiter...
Außer diesen Schrieb abgeben, aber das hast du ja sicherlich schon!

Alles Gute!

Luna

Beitrag von finkipinky 18.05.10 - 15:24 Uhr

du musst dich um nichts kümmern, nur auf arbeit bescheid geben! dein gehalt bekommst du weiterhin vom AG!

Beitrag von sanjie 18.05.10 - 15:24 Uhr

Also ich habs von meinem Arbeitgeber ausbezahlt bekommen. Musst Dich eigentlich um nichts kümmern, auser das Schreiben vom BV deinem Arbeitgeber auszuhändigen, dann läuft das eigentlich

Beitrag von berggeister 18.05.10 - 18:08 Uhr

Dein Arbeitgeber überweist dir dein Durchschnittsgehalt der letzten 3 Monate. Aber, nicht wie mein Vorredner gesagt, dein AG bekommt nix von der Krankenkasse, sondern von der Berufgenossenschaft. So eine Schwangerschaft muss er ja auch melden.
Aber er bekommt nur einen geringen Teil wieder.