Still-Mamis. Wann stellt sich die Milch um ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von axaline 18.05.10 - 15:29 Uhr

Hallo an alle,

sagt mal irgenwie stellt sich doch zwischendurch die Milch um,so von den Nährwerten her und Co. Meist macht es sich wohl durch häufigeres trinken vorher bemerkbar, glaub ich.
Wann sind denn diese Umstellungen ?

Gruß Janine

Beitrag von kleiner-gruener-hase 18.05.10 - 16:03 Uhr

Das merkst du meist daran wenn das Baby öfter trinken möchte. Und das hängt meist mit den Wachstumsschüben zusammen.

http://www.hallo-eltern.de/m_baby/wachstumsschub2.htm

Beitrag von axaline 18.05.10 - 16:06 Uhr

Danke für Deine Antwort, de Seite ist sehr interessant !

Beitrag von ratpanat75 18.05.10 - 16:09 Uhr

Hallo,

die Milch ändert sich ständig in ihrer Zusammensetzung.

LG

Beitrag von lienschi 18.05.10 - 17:55 Uhr

huhu,

die Milchzusammensetzung ändert sich ständig, das kriegt man gar nicht so mit.

Das häufige Trinken kommt meist in den Wachstumsschüben, da passt sich die Milch in Menge und Zusammensetzung natürlich auch an... genauso wie im Sommer bei heißen Temperaturen mehr Vormilch produziert wird, um den größeren Durst stillen zu können.

Das ist ja das Schöne, dass man sich gar keine großen Gedanken machen muss... die Natur macht das alles von alleine... man muss nur nach Bedarf anlegen und fertig. ;-)

lg, Caro

Beitrag von kadamo 18.05.10 - 22:09 Uhr

hallo,
also was ich dazu sagen kann ist, dass sich die Mumi an dem bedarf des Kindes orientiert. Wenn Dein Kind mehr Anteil an der umwelt nimmt ändert sich auch logischer Weise irgendwie ;-) die Milchzusammensetzung da das Kind ja sonst nicht lang gesättigt ist.
-ich stille auch noch meine Lütte habe mir die Frage nie gestellt.:-) Vielleiht eine Expertenfrage.
So lang das Kind satt wird und zufrieden wird ist die Milchqualität schon richtig so. Also, keine Sorge:-)