Pille abgesetzt - wann Abbruchsblutung zu erwarten?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von nintschi12 18.05.10 - 15:35 Uhr

Hallo liebe Mädls!

Frage steht ansich schon oben.

Da ich trotz Pilleneinnahme seit 3 Zyklen schon keine Blutung mehr bekommen habe (und nicht schwanger bin), ich mich schon total unrund fühle und genervt bin habe ich die Pille schlussendlich abgesetzt um mir mit der Blutung die Spirale setzen zu lassen.

Wann denkt Ihr kann/muss ich mit der Abbruchsblutung rechnen?

Lg und Danke für Eure Hilfe

Nina

Beitrag von kleiner-gruener-hase 18.05.10 - 16:26 Uhr

Da ist praktisch jeder Zeitraum möglich...

Beitrag von nintschi12 18.05.10 - 16:35 Uhr

Mit einem (od. mehreren Wörtern) es ist nicht so: absetzen, die Tage drauf Blutung..... hm, so hab ich mir das aber nicht vorgestellt.....

#schwitz

Dankeschön!

Beitrag von diana1101 18.05.10 - 20:28 Uhr

Hallo Nina,

bei mir war es bisher immer so, das wenn ich die Pille abgesetzt hatte - keine Pillenpause - ich nach spätestens 3 Tagen meine Abbruchsblutung hatte.

LG Diana