vom robben zum krabbeln

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nikki23w 18.05.10 - 16:02 Uhr

Hallo ihr lieben
Ich stell für euch mal ne#tasse Kaffee oder Tee und ein Stück Kuchen hin.

Sagt wie lange hat das bei euren so gedauert bis sie krabbeln konnten?

Mein kleiner geht zwar schon seit 2 Wochen oder so in den Vierfüßlerstand und zieht sich schon teilweise hoch, aber ans krabbeln ist irgendwie nicht zu denken.
War das bei euch auch so??

Lg nikki+julian(in Tagen 8 Monate alt)

Beitrag von eliah09 18.05.10 - 16:11 Uhr

huhu ...

also unser sohnemann ( 8,5 monate ) robbt auch "nur" aber ich glaube ned das er noch krabbeln will -weil seid zwei wochen zieht er sich bei jeder gelegenheit hoch und läuft zb um den tisch oder im laufstall im kreis -vom auf dem boden liegen hällt er nimmer viel;-)

glg moni

Beitrag von sunjoy 18.05.10 - 18:33 Uhr

Hallo,

ich denke, es ist sehr unterschiedlich. Meine große hat mit 5 MOnaten gerobbt und in den Vierfüßler gegangen und erst mit etwa 8-9 Monaten so richtig gekrabbelt. Die kleine ist mit 7 Monaten gerobbt und mit 8 Monaten gekrabbelt. Oft ist es doch so, dass wenn die kleinen schnell robben können, dann fehlt ihnen die Motivation zum krabbeln

LG

Beitrag von nikki23w 18.05.10 - 18:36 Uhr

Hmmmm

Die Frage kann ich wieder zurück nehmen:-p

Er ist vorhin das erste mal gekrabbelt. Und Mama ist jetzt stolz wie Oskar#huepf

Aber trozdem Danke für eure Antworten
Lg Nikki