hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von inella 18.05.10 - 16:14 Uhr

oh ich weiß auch nicht.seit heute massive übelkeit,gestern bauchschmerzen und durchfall.kann nicht essen und trinken wird mir gleich schlecht.
bin in der 7ssw.spricht eher für einen infekt oder?


fühle mich auch total schlapp.#schmoll

glg

Beitrag von wespse 18.05.10 - 16:17 Uhr

Ob Infekt oder SS-Beschwerden ist doch egal. Das Ergebnis ist das gleiche und die Behandlung auch.
Versuch, Brühe zu trinken. Das Salz kann der Körper gut gebrauchen. Und für den Fall, dass es wegen der SS ist , kann ich nur Vitamin B empfehlen.
Gute Besserung

Beitrag von schwino2802 18.05.10 - 16:19 Uhr

Hallo Ich kann dich ghut versehen , ich vermute es liegt an der SS - und wenn kann man wieso nicht viel machen, Medikamente kannst du nicht nehme - das heisst salzstangen viel Tee und ins Bett ( Eimer davor )
Ich bin auch froh gewesen wenn die schlimme zeit vorbei war. Ich wünsche dir wirklich alles gut und hoffe das es bald dir besser geht.


LG Melanie

Beitrag von blinki.bill 18.05.10 - 16:33 Uhr


hallo du,

mhh..wenn es schwangerschaftsübelekit ist gibt es doch jetzt dieses neusema das ist mit vitamin b6 und soll gezielt gegen die schwangerschaftsübelkeit helfen..

ansonsten versuche wengst bissl brühe drinnen zu behalten...

lg