Bauchweh

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nebneru 18.05.10 - 16:14 Uhr

Meine kleine hat seit gestern abend Bauchweh. Sie schreit ständig und tut mir so leid. Ich stille und ich hab in den letzten Tagen nichts neues gegessen oder getrunken.Weiß nicht woher das kommt. Was kann ich nur tun, damit es ihr wieder besser geht. Habs schon mit Wärmekissen probiert. Hilft nur wenig.

Beitrag von star26 18.05.10 - 16:58 Uhr

Hallo,

bei Blähungen hilft uns gut ein spritzer Lefax vom Löffel und wenn man müde ist sind diese noch unerträglicher, dann wirkt "Rückenkraulen" während sie auf mamas bauch liegt ware Wunder!!

lg star

Beitrag von rote-hexe 18.05.10 - 17:48 Uhr

Hallo,
wie alt ist denn deine Kleine?Also wir geben in die Milch schon immer ein paar Tropfen Sab Simplex,kann man auch auf dem Löffel vor dem Stillen geben.Wenns ganz hartnäckig ist,dann nehmen wir carvi carvum Zäpfchen,der Klassiker bei Blähungen.
Ich gebe aber täglich globulis gegen Blähungen,die helfen auch...deshalb ist das bei uns mit den bisherigen Blähungen nicht so ausgeprägt.Sie ist aber auch erst 19 Tage alt...den Fliegergriff lehnt unsere Maus z.B. total ab,dafür liegt sie mal mehr und mal weniger auf dem Bauch(auch im Schlaf,dann gehts dem Bauch besser)

Beitrag von mausic06 18.05.10 - 21:06 Uhr

und welche Globulis sind das?? Chamomilla???