Warum muss immer alles krumm laufen...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kikipatz 18.05.10 - 16:39 Uhr

bin so traurig und irgendwie mit der Hoffnung am Ende.
Hatte heute morgen meine dritte IUI.
Aber nur weil der FA in der Kinderwunschklinik nen guten Tag hatte.Er hat uns für diesen Versuch alle Hoffnung genommen,das Sperma war viel zu wenig-nur ein drittel von der normalen Menge. :-(
Dazu meinte er das sich nur 67% bewegen und die recht langsam.
Er meinte da wir schon da sind spritzt er es trotzdem ein auch wenn er nicht damit rechnet das es zum gewünschten Erfolg führt.
Mein Mann war heute so niedergeschlagen wie noch nie.
Tja und ich auch nachdem der Doc meinte das lasse sich mit Medikamenten nicht richten.
Außerdem habe ich heute Blutungen nach der IUI,das hatte ich auch noch nie.
Hat da jemand Erfahrung?
Sorry für das viele blablabla... aber bin grad nur am heulen.

Beitrag von rotes-berlin 18.05.10 - 17:12 Uhr

Das tut mir leid, fühl dich mal lieb gedrück!

Beitrag von gross-familie 18.05.10 - 17:41 Uhr

hallo,

erstmal #liebdrueck

habt ihr schonmal über einen wechsel der KIWI klinik nachgedacht??

meiner meinung nach ist euer doc eher auf´s geld aus.....

meiner hätte die IUI unter den umständen garnicht gemacht!!

bei uns werden nach der aufbereitung wirklich nur die besten

zurückgeführt,

und auch nur wenn eine betimmte menge übrig bleibt.

glg kiki