Ist das zu viel????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von babysevi 18.05.10 - 16:43 Uhr

Hallo zusammen,

mein Sohn bekommt 6 Mahlzeiten in 24 h, ist das nicht zu viel?

4-5h 200ml 1ér
7.30h 140 ml 1ér
11-11.30h Gemüse-Fleisch-Brei oder nur Gemüse
15 h 200ml 1ér
18-18.30h Griesbrei
20h 200ml 1ér

Ich finde es echt viel, wie stelle ich am besten den Rythmus um damit er zu unseren Zeiten isst oder soll ich es so lassen?

LG Sevi#winke

Beitrag von koerci 18.05.10 - 16:53 Uhr

Hallo!

Wenn dein Sohn tatsächlich "erst" 6 Monate alt ist, finde ICH an diesem Plan höchstens einen Brei zuviel. Ansonsten ist es doch okay.

Die Zeiten würde ich deshalb so lassen, weil dein Kind ja dann anscheinend Hunger hat. Bringt ja nix ihn an eure Zeit zu gewöhnen, obwohl er da vielleicht noch gar keinen Hunger hat.

LG
koerCi

Beitrag von dudelhexe 19.05.10 - 09:38 Uhr

Ist doch ok so. Hat er auf die letzte Flasche echt noch Lust? Griesbrei sättigt doch sehr, und der Abstand ist so kurz. #kratz Aber scheinbar braucht er das ja, sonst würd ers ja nicht nehmen.