Gehen oder stehen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von karinchen80 18.05.10 - 17:01 Uhr

Gehen oder stehen die Kinder eigentlich zu erst???

Mein Kleiner will am liebsten los laufen. An einer Hand schafft er auch ein paar Schritte. Aber stehen bleiben, dass geht noch gar nicht. Er verliert das Gleichgewicht. Also was kommt denn nun zuerst?

Beitrag von kiwi-kirsche 18.05.10 - 17:28 Uhr

Ähm sorry, aber ist stehen nicht ne voraussetzung um laufen zu können?
Oder ich kapier grad einfach nich was du meinst....

Beitrag von kleenerdrachen 18.05.10 - 17:39 Uhr

Du meinst er kann noch nicht frei stehen, oder? Die Bewegung ist einfacher, als das Stehenbleiben, er muss erst lernen den Schwung vom Gehen zu bremsen :-)

Beitrag von lucie.lu 18.05.10 - 17:40 Uhr

Klar - gehen an Möbeln oder mit dem Lauflernwagen ist natürlich auch ohne frei stehen zu können möglich. Aber freies Gehen erfordert freies Stehen.

Meiner geht schon seit 3 Monaten an Möbeln oder Wänden entlang - allerdings kann er bisher nur ca. 10 sec. stehen - also wird es mit dem freien Laufen wohl noch dauern..

LG - Lucie

Beitrag von nana13 18.05.10 - 17:42 Uhr

Hi,

Mein sohn wollte auch immer laufen, aber frei stehen ging nicht.
er musste/wollte sich immer fest halten.

und an einem schönen sonntag lies er einfach die hand los und lief los.
quer durch den ganzen garten und das barfus auf unebenen boden.
dan fiel er auf sein po, und er stand ohne sich fest zuhalten oder hilfe wider auf.

gut das alleine aufstehen ging danach etwa 3 wochen nicht mehr, aber von da an lief er nur noch.

also kan gut sein das er irgendwan einfach los läuft.

lg nana

Beitrag von misslila 18.05.10 - 20:27 Uhr

Genau das gleiche Szenario haben wir momentan.

Gehen an Möbeln oder einhändig an meiner Hand kein Problem und am besten funktioniert es eh wenn man einen Stuhl oder ein Beistelltischchen vor sich herschiebt :-)

Frei stehen kann meine Maus max. 10sec., Aber heute hab ich ihr einfach eine interessante Kette in die Hand gedrückt udn sie danach losgelassen - sie war freigestanden, bis sie gemerkt hat

Mamas sichere Hände sind weg

und dann hat sie einen Schritt gemacht und sich auf mich "fallen" lassen ;-)

Um wirkl. frei zu laufen müssen die Kleinen schon frei stehen können! ich bin aber der Meinung es muss auch ein Schalter zum Thema "ich kann das" umgelegt werden - der bei uns z.b. noch fehlt ;-) Zum glück finde ich denn meine Maus ist definitiv zu jung - meiner Meinung nach ;-)


vlg
misslila mit Jasmin (08.08.2009)