NMT +2/3 kann man da nen 25er nehmen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von toniafiona 18.05.10 - 17:05 Uhr

mich lässt das alles nicht in ruhe....

war ja gestern beim fa aber der hat nix gemacht außer gesagt ich soll noch 3wochen warten... daraufhin habe ich mir nen test geholt. morgenurin in nen becher getan und ab zur apotheke dort bekam ich nur nen 25er der aber ab fälligkeit sofort anschlägt bzw soll.... ich mit 180kmh ( naja nicht ganz wieder heim) alles nochmal schön durch gelesen und dann gleich getestet. 5min später ein blöder strich nur.
dabei fühlt sich alles so nach ss an. ich habe einen druck im unterleib so als ob mir der bauch platz, oft ziehen in den leisten ( so schlimm das ich oft nicht schlafen kann nachts und das schon seit mind 5tagen), bin sehr launisch, fang schnell an zu weinen....

aber der test war doch negativ .... mhm....

wäre nen 10ner besser gewesen od hätte der 25er schon anzeigen müssen!!!!

das schlimmste ist das es ja immer noch der alte zyklus ist, wenn der neue angefangen hätte wäre es ja nicht ganz so schlimm dann könnten wir weiter üben... mhm

was kann das nur sein???????

lg rebecca

Beitrag von ally_mommy 18.05.10 - 17:09 Uhr

Hallo,

wie hast du denn deinen ES bestimmt? Wenn du jetzt wirklich bei ES+16/17 bist (=NMT+2/3) dann müsste ein 25er anzeigen, eigentlich sogar jeder (selbst ein 50er). Entweder hat sich dein ES verschoben und du bist noch gar nicht so weit, oder du hast evtl. eine Zyste, weshalb die Mens auch ausbleiben kann.

LG ally

Beitrag von toniafiona 18.05.10 - 17:13 Uhr

naja das ist das prob so genau weiß ich garnicht wann der es war laut anzeichen wäre er am 02.05 gewesen.... mhm das sagte auch der pc ...

ein zb hab ich leider nicht geführt von daher gibt es keine genauigkeit.....

das wollte ich ja ab dem neuen zyklus anfangen... deswegen soll der auch mal vorbei gehen ... den ich will auch mit meinem ZB "praaaaalllen" ;)


lg rebecca

Beitrag von ally_mommy 18.05.10 - 17:26 Uhr

Ja bleibt dir eigentlich nur, weiter zu warten und vielleicht in zwei, drei Tagen noch einmal zu testen, wenn die Mens dann noch nicht da ist, usw...

LG ally

Beitrag von lalayna 18.05.10 - 17:12 Uhr

hallöchen, mach dich nicht irre, ich hab diesen zyklus drei test´s hinter mir alle negativ und am zt 41 kam dann endlich die mens.
normalerweise hatte ich immer 28-32 tage.

es bleibt einem leider nichts anderes übrig als abwarten und tee-trinken#zitter

also ich drück dir die daumen dass es bei dir doch geklappt hatt#pro
viel#klee

Beitrag von martinchen85 18.05.10 - 17:23 Uhr

Hallo!

Ich hab schon so einiges gelesen bzgl. SS-Test..
bei manchen haben die Test lange nichts angezeigt und sie waren doch schwanger!!

Letzten ZK machte ich auch einen Test, weil ich dachte ich wäre schon drüber - war neg. und die Mens kam am nächsten Tag..

du siehst -- es ist ALLES möglich

ABER da zu so ein Ziehen verspürst - kannst du hoffen und in ein paar Tagen noch einmal einen Test machen.

ALLES GUTE!
Ich weiß, diese Ungewissheit ist furchtbar.

Beitrag von dia111 18.05.10 - 18:33 Uhr

Hallole,

laß den Kopf nicht hängen.
Mir ging es letzen Zyklus ähnlich.
Wußte genau wann mein ES ist (von FÄ bestätigt) und dann war
NMT
NMT+2 alle SST negativ.

Bin dann bei NMT+6 zur FÄ,sie meinte nur das sie noch nicht sehen kann,außer gut aufgebaute Schleimhaut(kann aber beides bedeuten)
Sollte die Wo drauf nochmal testen oder nochmal vorbei kommen.

Habe bei NMT+8 geteste- negativ
bei NMT+9 kam dann endlich die Mens.

vielleicht war auch dein ES später,
der 25iger hätte nach NMT schon anzeigen müssen.

LG
Diana