HCG in der 4+4 nur bei 103. Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von topcat 18.05.10 - 18:42 Uhr

Hallo! Gestern war ich in der 4+4 beim Arzt und man sah nichts. Mein HCG lag bei 103. Letzten Freitag war er bei 84 und den Mittwoch davor bei 50. Ich bin am Ende. Mein FA hat gesagt, ich solle mich schonen und nächsten Dienstag wiederkommen.
Will er mir Märchen erzählen? Oder gibt es noch Hoffnung?

Viele Grüße!

Beitrag von emmy06 18.05.10 - 18:55 Uhr

die weiterentwicklung des hcg-wertes würde mir sorgen bereiten, da es sich nicht regelgerecht alle 1,5-2 tage verdoppelt...
die verdopplung hat bei dir ja 4-5 tage benötigt...



lg

Beitrag von supergirlandi 18.05.10 - 18:56 Uhr

Hallo!
Mach dir keine Sorgen, bei mir was es ähnlich!
Als ich zum ersten Mal beim FA war war der Wert bei 24, dann 2 Tage später bei 42, dann war ich 2 Wochen nicht zur Kontrolle und dann war er bei 1890. Alles war an der unteren Grenze, aber letzte Woche hat das Herzchen geschlagen und alles ist gut geworden!
Ich drück dir die Daumen, das wird schon!!#pro#pro#pro