Bondolino - Baby schreit nach einer Weile

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von missi678 18.05.10 - 18:47 Uhr

Hallo alle miteinander,

ich hoffe, jemand kann mir einen Tipp geben, was ich falsch mache!

Mein kleiner Kai ist jetzt 11 Wochen alt und eigentlich läuft alles supi. Wir haben uns nach langem Überlegen den Bondolino zugelegt, da ich ihn für sehr praktisch halte. Das ist er auch... zeitweise! Wenn mein Kleiner müde wird und quengelt (was gerade öfter vorkommt) leg ich den Bondolino an. Kai schläft dann auch ziemlich schnell ein und wirkt sehr zufrieden. Aber nach 15-20 Minuten wacht er schreiend auf?!?! Was mach ich falsch?? Ich hab ihn jetzt noch in der "Hockstellung" also Beine angelwinkelt im Bondolino... ist das der Fehler?

Beitrag von tragemama 18.05.10 - 19:14 Uhr

Wenn er nicht extrem klein für sein Alter ist, sollten die Füsse längst raus. Sein Gewicht drückt ja auf die Beinchen, wenn sie innen liegen und die dürften ihm dann einschlafen.

Andrea

Beitrag von rutschus 18.05.10 - 19:52 Uhr

Meine Kleine hat den Bondolino erst mit ca. 4 Monaten überhaupt länger als 10 min ausgehalten. Ich denke, das Abspreizen ist zu extrem wenn sie noch klein sind, da es ja FEST ist. Ich empfehle dir ein normales Tuch und später dann wechseln.

Beitrag von missi678 23.05.10 - 14:41 Uhr

zu klein ist er denke ich nicht mehr 64cm. Aber wenn ich seine Beine spreize mag er das gar nicht. Mit einem Tuch kann ich mich irgendwie nicht anfreunden. Hab immer Angst, dass er mir rausfällt. Werden es weiterhin mit viel Geduld probieren! Vielen Dank für Eure Tipps